Detailinformationen

Biedl, Artur (1904-1950)

Biedl, Artur (1904-1950)(14.11.1904, Wien – 29.10.1950, Regensburg)

Philologe, Lehrer, Privatlehrer, Bibliothekar, Dr. phil.


Persistenter Link Kalliope: http://kalliope-verbund.info/gnd/1035448645GND-ID: http://d-nb.info/gnd/1035448645, 04.06.2013, Letzte Änderung: 11.08.2014 DbA (WBIS) ; A. Biedl, Das große Exzerpt (Città del Vaticano 1955) 121-127 ; Biographisches Lexikon zur Geschichte der Böhmischen Länder, Bd. 1 (München-Wien 1974) 92 ; Handbuch österreichischer Autorinnen und Autoren jüdischer Herkunft 18. bis 20. Jahrhundert, Bd. 1 (München 2002) 922 ; Kalliope ; Das Bundesarchiv, Zentrale Datenbank Nachlässe

Beziehungen: Biedl, Artur (1869-1933) [Vater]Biedl, Ingeborg (1912-1970) [Ehefrau]Kriwanek, Veronika (1934-) [Tochter]Knoll, Elisabeth (1936-) [Tochter]Biedl, Albrecht (1938-) [Sohn]Meierjohann, Annemarie (1946-) [Tochter]Universität PragPhilosophisch-Theologische Hochschule RegensburgLudwig-Maximilians-Universität München

Biographische Hinweise:

Studium in Prag; 1931-1938 Assistent am Seminar für Altertumswissenschaft Universität Prag; 1938-1939 Lehrer am Gymnasium von Teplitz-Schönau; 1945-1950 Lehrer am Bischöflichen Seminar und Gymnasium von Straubing; Lehrauftrag an der Theologisch-Philosophischen Hochschule Regensburg

Verweisungen:

Biedl, A. (1904-1950)Biedl, Arthur (1904-1950)

Links in Kalliope