S 2713 : Korr. 44Universitäts- und Landesbibliothek Bonn. Abteilung Handschriften und Rara ; Nachlass Lamprecht


http://sam.ulb.uni-bonn.de/populo/hans?t_idn=ng1148 (Katalogisat)

Der Faszikel enthält Briefe an Karl Lamprecht von der Dyksche Buchhandlung, dem Leopold-von-Ranke-Verein, dem Reclam-Verlag, von Emilie Emerich (Tochter von Friedrich Ratzel), von Ludwig Mitteis (Juristenfakultät der Universität Leipzig), von der Redaktion der Illustrierten "Zeit im Bild", von Wilhelm Schriefer und von Briefschreibern mit den Namen Rachel bis Riezler, Briefdurchschläge Lamprechts an die Dyksche Buchhandlung, das Rentamt der Universität Leipzig, an Edgar Odell Lovett, Hans Meyer, Georg Schmaltz, Heinrich Waentig und Empfänger mit den Namen Prinz Rangsit (von Siam) bis Ritter sowie ein Aufruf-Entwurf von Wilhelm Schriefer für ein Nibelungendenkmal in Pöchlarn, 1887-1914. Die Briefe von Fritz Renz und Martin Richter unterliegen dem Urheberrechtsschutz und sind daher vorläufig nicht digital zugänglich, aber in HANS katalogisiert.

Pfad: Nachlass Lamprecht / Bestand 1 / Korrespondenzen / Wissenschaftliche Korrespondenz

DE-5-ng1148, http://kalliope-verbund.info/DE-5-ng1148

Erfassung: 2015-06-26 ; Modifikation: 2017-04-05 ; Synchronisierungsdatum: 2017-12-21T09:24:42+01:00