Detailinformationen

Nachlass Alexander von Humboldt, Band 15Biblioteka Jagiellonska <Kraków>Nachl. Alexander von Humboldt

Funktionen

Nachlass Alexander von Humboldt, Band 15Biblioteka Jagiellonska <Kraków> ; Nachl. Alexander von Humboldt


238 Bl.

Inhaltsangabe: Al. v. Humboldts Briefe an Heinrich Berghaus aus den Jahren 1825 bis 1855, meist im Original, einige in Abschrift = Ms. germ . quart. 1031.

Literaturhinweise: Teilweise ediert in: Berghaus, Heinrich von: Briefwechsel Alexander von Humboldt's mit Heinrich Berghaus. 3 Bde. Leipzig 1863. [Mit zum Teil wesentlichen Veränderungen am Textstand]

Angaben zur Herkunft:Die Briefe wurden von Heinrich Berghaus der Königlichen Bibliothek 1884 vermacht. Sie waren zunächst separat aufgestellt und gehörten nicht zum Nachlass Alexander von Humboldt. In Folge der 1941 vorgenommenen krigsbedingten Auslagerungen des Nachlasses Alexander von Humboldt in das Schloss Fürstenstein (Schlesien) wurden sie dem Nachlass als Band 15 angereiht. Im Juli 1944 wurden die Kästen in die Benidiktinerabtei Grüssau umgelagert, wo die Dokumente in Kisten verpackt bis zum Sommer 1946 verblieben. Seit ca. 1948 sind die Papiere zusammen mit dem Nachlass Alexander von Humboldt in der Jagiellonischen Bibliothek (Krakau) aufgestellt.

Pfad: Nachl. Alexander von Humboldt / Nachl. Alexander von Humboldt (Königliche Bibliothek)

DE-611-BF-42744, http://kalliope-verbund.info/DE-611-BF-42744

Erfassung: 5. Juni 2015 ; Modifikation: 25. Juni 2015 ; Synchronisierungsdatum: 2018-02-09T12:55:49+01:00