Detailinformationen

NL Georges H. Wagnière (1933-2013)UZH ArchivNL Georges H. Wagnière (1933-2013)Signatur: (UAZ) PA.030

Funktionen

NL Georges H. Wagnière (1933-2013)UZH Archiv ; NL Georges H. Wagnière (1933-2013)

Signatur: (UAZ) PA.030


1952-2014. - 8.00 Lfm. - Nachlass

Beschränkt benutzbar. Teile davon gesuchspflichtig

Inhaltsangabe: Der Nachlass von Wagnière umfasst Materialien von seinem Studium in den späten 1950er-Jahren bis zu seinem Tod 2013. Von seinem Studium sind einige Vorlesungsmitschriften erhalten. Die Unterlagen zur Lehre umfassen zahlreiche Manuskripte und Typoskripte sowie Präsentationsfolien und Übungen für die Studierenden. Von seiner Forschungstätigkeit sind ebenfalls viele Manuskripte und Typoskripte überliefert, zudem beinhaltet der Bestand Fachliteratur, Korrespondenz mit Fachkollegen sowie die Printouts von Computerprogrammen. Die Mitarbeit in den unterschiedlichen Gremien und Ausschüssen zeigt sich in den Sitzungsunterlagen und den Gutachten für die Arbeiten anderer Forschenden. Darüber hinaus enthält der Bestand auch persönliche Unterlagen wie Fotoalben sowie von Wagnière geschriebene Zeitschriftenartikel.

Ordnungszustand: Katalogisiert

Angaben zur Herkunft:Georges H. Wagnière verfügte in seinem Testament, dass ein Teil seines Nachlasses dem UZH Archiv übergeben werden sollte. Nach dem Ableben stellte seine Frau Marie-Louise Wagnière die Unterlagen für das UAZ aus Materialen aus der Privatwohnung sowie aus dem Büro an der Universität Irchel zusammen. Im März 2014 wurden die Unterlagen in zwei Teilen dem UAZ übergeben, ehe im Mai 2014 im Zuge der Unterzeichnung des Schenkungsvertrages noch eine kleine Nachlieferung erfolgte.

Weitere Findmittel: Archivdatenbank

DE-611-BF-67385, http://kalliope-verbund.info/DE-611-BF-67385

Erfassung: 4. Mai 2017 ; Modifikation: 9. Juni 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2018-02-09T10:34:46+01:00