Detailinformationen

Brief von Johann Wenzel Kalliwoda an Breitkopf & Härtel <Leipzig>Badische LandesbibliothekNachlass Johann Wenzel Kalliwoda (Korrespondenzen, Dokumente, ...)Signatur: K 3170,K,2

Funktionen

Brief von Johann Wenzel Kalliwoda an Breitkopf & Härtel <Leipzig>Badische Landesbibliothek ; Nachlass Johann Wenzel Kalliwoda (Korrespondenzen, Dokumente, ...)

Signatur: K 3170,K,2


Donaueschingen, 12.12.1830. - 2 Seiten, Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Kalliwoda bedankt sich für die Anweisung eines Honorars von 90 Gulden für 3 Manuskripte, die er gleich beilegt: "... mit Ausnahme einer Piece und zwar der Variat: für P:[iano] F:[orte.] Nehmlich als ich Ihnen in meinem vorigen Schreiben die Anzeige von den Manuscripten machte, hatte ich [ ... ] vergessen, daß ich die Variationen schon seit 2 Monaten an die Peters'sche Musikhandlung verkauft, und dahin abgeschickt habe [ ... ] Ich nehme mir daher die Freiheit, Ihnen eine andere Clavierkomposition [ ... ] dafür anzubieten. Es ist eine Einleitung einer Variationen, und am Schluß ein Rondo nicht allzu schwer und doch brilliant, aber zu 4 Händen. Sollte Ihnen [ ... ] diese Composition nicht anständig sein, so bitte ich es mir nur gefälligst anzuzeigen, und ich werde gewiß bemüht sein, Ihren Wünschen ganz zu entsprechen."

http://digital.blb-karlsruhe.de/id/43674 (Digitalisat)

Objekteigenschaften: Handschrift

Pfad: Nachlass Johann Wenzel Kalliwoda (Korrespondenzen, Dokumente, ...)

DE-611-HS-1654956, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-1654956

Erfassung: 14. Juni 2010 ; Modifikation: 8. Juni 2012 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T17:08:45+01:00