Detailinformationen

Brief von Christian Friedrich Hornschuch an Adelbert von ChamissoStaatsbibliothek zu Berlin. HandschriftenabteilungNachl. Adelbert von ChamissoSignatur: Nachl. Adelbert von Chamisso, K. 28, Nr. 33

Funktionen

Brief von Christian Friedrich Hornschuch an Adelbert von ChamissoStaatsbibliothek zu Berlin. Handschriftenabteilung ; Nachl. Adelbert von Chamisso

Signatur: Nachl. Adelbert von Chamisso, K. 28, Nr. 33; 13-14


Greifswald, 04.12.1823. - 1 Br., 2 Bl., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Moose, Geheim-, oder Verborgenblüher (Kryptogame), Torfmoose (Sphagnum), Torfmoose (Sphagnum sect. Acutifolia), Hain-Torfmoos (Sphagnum acutifolium Ehrh. ex Schrad.), Widertonmoose (Polytrichum), Wacholder-Widertonmoos (Polytrichum juniperinum), Schlafmoose (Hypnum), Laubmoose (Bryophyta), Familie (Moose), Neckermoose (Neckera), Neckermoos (Neckera crispa), Echte Engelwurz (Angelica archangelica), Seggen (Carex), Zweifarbige Segge (Carex bicolor) [Schlagwörter]

http://resolver.staatsbibliothek-berlin.de/SBB0000FD3D00000000 (Digitalisat)

Bemerkung: Der Brief ist von Hornschuch als Universitätssache nummeriert worden. Rückseite mit Notiz anderer Hand: "Unversiegelt zur Post geliefert. [Unterschrift: Rennes]", d.h. Versiegelung durch die Poststation in Greifswald.aufgedrücktes Siegel mit rotem Wachs "GREIFSWALD" mit Krone und Posthorn (Reste)Dem Brief war ein Paket beigegeben mit Moosen.

Objekteigenschaften: Handschrift

Pfad: Nachl. Adelbert von Chamisso / Kasten 28: Korrespondenz an Adelbert von Chamisso, Haendschker - Kurts / Nr. 33: Christian Friedrich Hornschuh an Adelbert von Chamisso

[9 (Frühere Signatur)]

DE-611-HS-1966498, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-1966498

Erfassung: 11. April 2013 ; Modifikation: 24. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T20:14:53+01:00