Detailinformationen

Brief von August Leskien an Georg CurtiusUniversitätsbibliothek <Leipzig>Nachlass Georg CurtiusSignatur: NL 224/1/L/442

Funktionen

Brief von August Leskien an Georg CurtiusUniversitätsbibliothek <Leipzig> ; Nachlass Georg Curtius

Signatur: NL 224/1/L/442


Göttingen, 13.11.1868. - 2 Bl. (4 hs. S.), Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Freude über den guten Semesterbeginn in Göttingen; Vorlesungen des Absenders sind gut besucht; hohe Arbeitsbelastung des Absenders; Übermittlung des ersten Bandes der Studien durch Sauppe für eine Rezension [Curtius, Georg: Studien zur griechischen und lateinischen Grammatik. 1. Leipzig: 1868]; Ankündigung des zweiten Bandes, Plan des Absenders, die Rezension aufzuschieben und beide Bände zusammen zu rezensieren; Lektüre der 2. Auflage einer Schrift Corssens [Corssen, Paul Wilhelm: Über Aussprache, Vokalismus und Betonung der lateinischen Sprache. 2., umgearb. Ausg. Leipzig: Teubner, 1868.]; Nachfrage zur Publikation Brambachs über lateinische Orthografie [Brambach, Wilhelm: Die Neugestaltung der lateinischen Orthographie in ihrem Verhältniss zur Schule. Leipzig: Teubner, 1868.]; Bemerkungen über die Publikation, die sich an die Theorie Ritschls anlehnt; keine Nachrichten aus Würzburg; Ankündigung eines Aufenthalts in Leipzig über Weihnachten

Bemerkung: Leskienhs. Notiz Bleistift: 23

hs. Notiz Bleistift: 23

Objekteigenschaften: Handschrift

Pfad: Nachlass Georg Curtius / Nachlass Georg Curtius / Korrespondenz

DE-611-HS-3243780, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3243780

Erfassung: 6. April 2017 ; Modifikation: 15. Mai 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T15:11:05+01:00