Detailinformationen

Briefwechsel zwischen Ludwig Hecker und Georg KolbeGeorg Kolbe MuseumNachlass Georg KolbeSignatur: GK.146: 4

Funktionen

Briefwechsel zwischen Ludwig Hecker und Georg KolbeGeorg Kolbe Museum ; Nachlass Georg Kolbe

Signatur: GK.146; 4; 2; 1-20


Hecker, Ludwig [Korrespondenzpartner],Kolbe, Georg (1877-1947) [Korrespondenzpartner]

Vöhrum bei Peine, Schwelm, Westfalen, Wernigerode, Harz, Berlin-Westend, 03.12.1945-28.08.1947. - 15 Briefe, 16 Blatt, davon 4 Durchschläge o. Unterschrift, 4 Briefumschläge, Deutsch. - Korrespondenz

Inhaltsangabe: Gratulation zur Mitgliedschaft des Präsidialrates der Kammer der Kunstschaffenden. Er erwähnt den Ankauf der Kolbe-Plastik "Sinnende" vor seiner Übersiedlung von Berlin nach Gleiwitz 1943. Da er die Figur "infolge der überraschend schnellen Besetzung Oberschlesiens von dort nicht mehr habe fortbringen können", bittet er um einen zweiten Guss. Enthält auch Korrespondenz bezüglich der Ankaufs- und Transportmodalitäten der "Sinnenden", der kleinen "Sitzenden" von 1926 und einer "Statuette" für Fäulein Dr. Hertwig. Zum Ankauf der Bronze "Pietà" von Georg Kolbe.

Darin: Brief von Ingeborg Hertwig an Georg Kolbe [Brief]

Objekteigenschaften: Handschrift

Pfad: Nachlass Georg Kolbe / Korrespondenz / an Georg Kolbe von Privatpersonen

[1947 (Akquisitionsnummer)]

DE-611-HS-1506034, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-1506034

Erfassung: 29. August 2008 ; Modifikation: 21. Juli 2018 ; Synchronisierungsdatum: 2022-05-19T13:51:40+01:00