Detailinformationen

Briefwechsel zwischen der Nationalgalerie Berlin, der Nasjonalgalleriet Oslo und Georg KolbeGeorg-Kolbe-Museum (Berlin)Nachlass Georg KolbeSignatur: GK.477: 13

Funktionen

Briefwechsel zwischen der Nationalgalerie Berlin, der Nasjonalgalleriet Oslo und Georg KolbeGeorg-Kolbe-Museum (Berlin) ; Nachlass Georg Kolbe

Signatur: GK.477; 13; 3; 1-4


Kolbe, Georg (1877-1947) [Korrespondenzpartner],Thormaehlen, Ludwig (1889-1956) [Korrespondenzpartner],Thiis, Jens (1879-1942) [Korrespondenzpartner],Nationalgalerie (Berlin) [Korrespondenzpartner],Nasjonalgalleriet (Oslo) [Korrespondenzpartner]

Berlin, 01.02.1932-14.03.1933. - 4 Briefe, 4 Blatt masch., davon 2 Durchschläge o. U., Deutsch. - Korrespondenz

Benutzbar - Verfügbar, am Standort.

Inhaltsangabe: Kolbe schreibt an die Nationalgalerie in Oslo: "[...] die Tatsache, dass die Nationalgalleri in Oslo meine grosse Bronze " Pietà " erwerben will, erfüllt mich mit aufrichtiger Freude." (Br. v. 01.02.1932). Ludwig Thormaehlen [Kustos der Nationalgalerie in Berlin] schreibt an Kolbe: "Ich freue mich, dass die Erwebung zustande gekommen ist. Damit Sie unterrichtet sind: ein weiterer Versuch, eine zweite Plastik zu erwerben, ist nach den Mitteilungen, die ich habe, nicht gemacht." (Br. v. 03.02.1932). Thomaelen bittet um Abbildung der in Oslo [richtig: Kopenhagen] ausgestellten Plastik "Junge Frau" von 1929 von Georg Kolbe (Br. v. 10.03.1933). Kolbe antwortet, dass sowohl diese Plastik wie auch der "Große Herabschreitende" und die "Hockende" von 1931 auf der Kopenhagener Ausstellung gezeigt wurden (Br. v. 14.03.1933). Objekteigenschaften: Handschrift

Pfad: Nachlass Georg Kolbe / Korrespondenz / an Georg Kolbe von Institutionen

[1947 (Akquisitionsnummer)]

DE-611-HS-1512860, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-1512860

Erfassung: 24. Oktober 2008 ; Modifikation: 23. Juli 2018 ; Synchronisierungsdatum: 2021-07-08T18:20:37+01:00