Detailinformationen

Sammlung Geno OhlischlaegerAlbert-Ludwigs-Universität Freiburg. Zentrum für Populäre Kultur und MusikSammlung Geno OhlischlaegerSignatur: S 0173

Funktionen

Sammlung Geno OhlischlaegerAlbert-Ludwigs-Universität Freiburg. Zentrum für Populäre Kultur und Musik ; Sammlung Geno Ohlischlaeger

Signatur: S 0173


Ohlischlaeger, Eugen (1898-1974) [Bestandsbildner]

1 große Archivbox. - Teilnachlass, Nachlass

Inhaltsangabe: - Noten: Kompositionen des Bestandsbildners (73 Schlager, Chansons, Couplets etc.); Gesang mit Klavierbegleitung, Verlag Studio Drei Ampeln, Berlin-Wilmersdorf o.J.- Begleitmaterial: hs. Brief der zweiten Frau des Bestandsbildners, Gisela Ohlischlaeger-Raseck, an das DVA vom 01.09.1989 (enthält biografische Angaben zum Bestandsbildner sowie den Hinweis auf die Schenkung)

Literaturhinweise: zum Bestandsbildner: Eintrag in: Deutsches Literatur-Lexikon: Biographisch-bibliographisches Handbuch / begr. von Wilhelm Kosch. 3., völlig neu bearb. Aufl., Bern 1988, Band 11, Sp. 624; , "Personalie" in: Der Spiegel 32/1960, S. 59.

Bemerkung: Ein Titel ("Es lebe die Liebe, der Leichtsinn, der Suff ...!") ist überschrieben: "Der Karnevals-Schlager 1960/61", der Titel "Gut' Nacht, mon petit Bébé" mit "Schlaflied für Dorothee" (gemeint ist vermutlich die 1961 geborene Tochter).Signierung und Erfassung: August 2010 und Januar 2019.

Angaben zur Herkunft:Die zweite Frau des Bestandsbildners, Gisela Ohlischlaeger-Raseck, überließ 1989 den Teilnachlass ihres 1974 verstorbenen Mannes dem DVA (s. Schreiben vom 01.09.1989 im Begleitmaterial).

Weitere Findmittel: Bestandsverzeichnis mit Nachweis der einzelnen Lieder ist im ZPKM vorhanden.

[Standort: Magazin]

DE-611-BF-29642, http://kalliope-verbund.info/DE-611-BF-29642

Erfassung: 9. August 2010 ; Modifikation: 10. Januar 2019 ; Synchronisierungsdatum: 2022-04-02T05:18:00+01:00