KorrespondenzenUniversitäts- und Landesbibliothek Bonn. Abteilung Handschriften und Rara ; Nachlass Lamprecht


http://sam.ulb.uni-bonn.de/populo/hans?t_idn=ng1099 (Katalogisat)

Die Bestandsgruppe Korrespondenzen (S 2713 : Korr.) umfasst 19 Kapseln mit ca. 5.000 Briefen und gliedert sich in: Familienkorrespondenz (S 2713 : Korr. 58-59, 66), wissenschaftliche Korrespondenz (S 2713 : Korr. 1-57) sowie thematisch angelegte Korrespondenz (S 2713 : Korr. 60-65, 67). In der wissenschaftlichen und insbesondere in der thematisch angelegten Korrespondenz befinden sich zudem weitere Dokumente (zumeist, aber nicht nur als Beilage zu Briefen) wie Manuskripte, Aufzeichnungen, Notizen, Zeitungsausschnitte, Vereinsunterlagen sowie Dokumente betreffend u.a. das Institut für Kultur- und Universalgeschichte, die Internationale Ausstellung für Buchgewerbe und Graphik (BUGRA, Leipzig 1914), die "auswärtige Kulturpolitik", die Kontroverse um Karl Lamprechts Kulturgeschichtsschreibung (1914) und die Veröffentlichung der "Europäischen Staatengeschichte" bzw. später der "Allgemeinen Staatengeschichte" durch die Verlagsbuchhandlung Friedrich Andreas Perthes. Einige Briefe und Manuskripte unterliegen dem Urheberrechtsschutz und sind daher vorläufig nicht digital zugänglich, aber in HANS katalogisiert.

Pfad: Nachlass Lamprecht / Bestand 1

DE-5-ng1099, http://kalliope-verbund.info/DE-5-ng1099

Erfassung: 2015-06-26 ; Modifikation: 2017-04-05 ; Synchronisierungsdatum: 2017-12-21T09:24:42+01:00