Detailinformationen

10 Gre-HatMusikwissenschaftliches Institut <Kiel>Archiv Prieberg

Funktionen

10 Gre-HatMusikwissenschaftliches Institut <Kiel> ; Archiv Prieberg


Prieberg, Fred K. (1928-2010) [Bestandsbildner]

1930-2007. - 516 Seiten. - Archiv

Inhaltsangabe: 1 NSDAP-Mitgliedsausweis Gregor.2 NSDAP-Mitgliedsausweis Georg Greilich.3 NSDAP-Mitgliedsausweis Josef Greindl.4 Koehler, Siegfried: Kammersänger Josef Greindl + 16. April 1993 in Wien, in: "oaa-aktuell 1/94". Otto Ackermann-Archiv e.V.5 Brief Wahlbrinck, Niedersächsisches Staatsarchiv, an Prieberg wg. Meldedaten Georg Greiner, 25.3.1987.6 Bibliographische Daten Greiner, Georg: 12 Deutsche Weihnachtslieder. Lengerich 1943.7 NSDAP-Mitgliedsausweis Rudolf Greisbacher (Provenienz: Berlin Document Center).8 Notiz Prieberg zu Maria Greiser.9 NSDAP-Mitgliedsausweis Richard Gress.10 Brief Richard Gress, Kassel, an Prieberg wg. kompositorischer Tätigkeit 1920-1942, 28.8.1963.11 Anzeigenseite in: Der Musikerzieher, Januar 1939, p. 104.12-13 Eintrag Conrad Gretscher in: Klauck, Hans Peter, Die Einwohner von Fraulautern vor 1897. Quellen zur Genealogie im Landkreis Saarlouis und angrenzenden Gebieten, Bd. 11. Saarlouis 1996. Titelblatt, p. 319.14 NSDAP-Mitgliedsausweis Bruno Griesbach.15 Notiz Prieberg zu Karl-Rudi Griesbach.16-17 Eintrag Karl-Rudi Griesbach in: Buch, Günther, Namen und Daten wichtiger Personen der DDR. Berlin/Bonn 1982, pp. 93-94.18 Brief Tilo Medek an Prieberg wg. Karl-Rudi Griesbach u.a., o.D.19 NSDAP-Mitgliedsausweis Erwin Griese.20 NSDAP-Mitgliedsausweis Richard Grille.21 NSDAP-Mitgliedsausweis Karl Grimm.22 Eintrag Friedrich Karl Grimm, in: DBJ 1973, p. 58.23 Eintrag Friedrich Karl Grimm, in: DBJ 1978, p. 696.24 Notiz Prieberg zu Hans Grimm.25 Brief Häußler, Stadtarchiv Nürnberg, an Prieberg wg. Uraufführung Oper "Der Goldene Becher" von Hans Grimm 1939, 10.3.1989.26 Lindow: Hans Grimms Oper "Nikodemus". Ostdeutsche Aufführung im Danziger Stadttheater, in: Deutsche Bühnenkorrespondenz II/37, 1933, p. 3.27-28 Ohlekopf, Richard: "Blondin im Glück". Heitere Oper von Hans Grimm (Uraufführung im Opernhaus Hannover), in: Signale für die musikalische Welt, 10.4.1034, pp. 562, 564.29 Engelke, Bernhard: "Der Tag im Licht". Erstaufführung im Stadttheater, in: Kieler Neueste Nachrichten, 19.4.1937.30 Hans Grimm: "Der Zaubergeiger". Erstaufführung im Badischen Staatstheater Karlsruhe, in: Völkischer Beobachter, 28.12.1938.31 Die Uraufführung "Der goldene Becher", in: Fränkischer Kurier, 19.10.1939.32 Der goldene Becher. Zur Hans Grimm-Uraufführung im Opernhaus, in: Fränkische Tageszeitung, 24.10.1939.33 Burg, Otto: Hans Grimm: Der goldene Becher. Uraufführung im Opernhaus Nürnberg von A. von Diehl und B. Conz, in: Fränkische Tagezeitung, 26.10.1939.34 Rhode, Erich: Hans Grimm: Der goldene Becher. Uraufführung an der Nürnberger Oper, in: Signale für die musikalische Welt, 8.11.1939, p. 528.35-37 Brief Hans Grimm, München, an Reichsminister Joseph Goebbels wg. Bitte um Gewährung eines Ehrensoldes, 4.3.1938 (Kopie, Provenienz: Staatsarchiv Potsdam)38 Notiz Prieberg zu Alex Grimpe.39-40 Notizen Prieberg zu Hans Grischkat.41 Brief Bezirksamt Hamburg wg. Lebensdaten Rudolf Grisson, 11.12.2003.42-43 Grisson, Rudolf: Beiträge zur Auslegung von Richard Wagners "Ring der Nibelungen". Inaugural-Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde. Leipzig 1934 (Titelblatt, pp. 214-215).44-45 Brief Reichs-Rundfunk GmbH an Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda wg. Beschäftigung Walter Gronoskay, 15.3.1935. (Kopie)46 Notiz Prieberg zu Helmut Gropp.47-48 NSDAP-Mitgliedsausweis Paul Gröppler, Paul (Provenienz: Berlin Document Center).49 NSDAP-Mitgliedsausweis Christoph Gröschel.50-52 Meldeblätter Christoph Gröschel.53 NSDAP-Mitgliedsausweis Ernst Gröschel.54 Bibliographische Daten Groschwitz, Gustav.55-56 Bibliographische Daten Groschwitz, G. (Hg.), SA-Marschlieder-Album, 1931.57 NSDAP-Mitgliedsausweis Edgar Groß (Provenienz: Berlin Document Center).58 Brief Edgar Groß, Boll, an Prieberg wg. Gespräch mit Kapellmeister Ferdinand Drost in Stuttgart April 1933, 24.8.1963.59 Mail Christian Glanz an Oliver Kopf wg. Ludwig Grossauer, 19.2.2003.60 Brief Erwin Grosse, Karlsruhe, an Prieberg wg. Material, 23.9.1963.61 Bibliographische Daten: Grossdeutschland ist erstanden. Wien/Leipzig 1938.62 NSDAP-Mitgliedsausweis Kurt Grösser.63-64 Portrait Ferdinand Grossmann, in: Lied und Chor, Mai 1981, pp. 104-105.65 NSDAP-Mitgliedsausweis Gustav Großmann (Provenienz: Berlin Document Center).66 Eintrag Großmann, Gustav, in: DBJ 1961, p. 90.67-68 NSDAP-Mitgliedsausweis Wilhelm Großmann (Provenienz: Berlin Document Center).69 NSDAP-Mitgliedsausweis Hermann Grote (Provenienz: Berlin Document Center).69a Spoo, Eckart: Die niedersächsische Hymne ist manchen doch zu blutrünstig, in: Frankfurter Rundschau, 11.9.1991 (zu Niedersachsen-Lied von Hermann Grote).70 NSDAP-Mitgliedsausweis Carl Grovermann (Provenienz: Berlin Document Center).71-72 Uraufführung von Grovermanns "Heiliger Not", in: Zeitschrift für Musik, April 1935, pp. 447-448.73 Die Heilige Welt. Oper in 6 Bildern von Walter Förster. Lektorat Wolfram Krupka für Rode, o.D.74 Biodata Gruber, Ludwig, in: ?, p. 63.75 NSDAP-Mitgliedsausweis Heribert Grüger (Provenienz: Bundesarchiv Berlin).76 Brief V.G. Wort an Prieberg wg. Todesdatum Heribert Grüger, 18.7.1999.77 NSDAP-Mitgliedsausweis Wilhelm Grünbaum.78-79 Brief Grüner-v. Zieten, Werner an Prieberg wg. Informationen über Heinrich Grüner, 15.9.2000.80-84 Vorläufiges Inhaltsverzeichnis zur Person und der Werke Heinrich Grüners, 15.9.2000.85-89 Grüner-von Zieten, Werner: Grüner, Heinrich, Komposition, Werke-Verzeichnis, vorläufiger Entwurf. Mai 1999.89a-b Brief Werner Grüner-von Zieten, Owingen, an Prieberg wg. Heinrich Grüner, 5.11.2005.89c-g Liste aufführreifer Drucke Heinrich Grüner 1934-1946.89h-k Liste Tonaufnahmen von Kompositionen Heinrich Grüners 1964-2005.89l-m Brief Werner Grüner-von Zieten, Owingen, an Prieberg wg. Heinrich Grüner, 3.10.2005.89n-r Aufführreife Drucke von Heinrich Grüner.89s-v Grunsky, Karl: Das Nordische bei Richard Wagner, in: Die Sonne X. Hornung 1933, pp. 57-62.90-91 Brief Leiter Personalabteilung an Minister Goebbels wg. Ehrung Karl Grunsky, 3.3.1941. (Kopie)92 Telegramm Reichsminister Goebbels an Karl Grunsky wg. Glückwunsch zum 70. Geburtstag, o.D.93 Zschacke, Günter: Er gab Lübecks Musik Impulse. Buxtehude-Forscher Dr. Bruno Grusnick starb im Alter von 91 Jahren, in: Lübecker Nachrichten, 7.8.1992.94 NSDAP-Mitgliedsausweis Gottfried Gruttmann.95 NSDAP-Mitgliedsausweis Arthur Grützner (Provenienz: Berlin Document Center).96 Brief Jürgensen, Stadtarchiv Bremerhaven, an Prieberg wg. Meldedaten Arthur Grützner, 31.3.1987.97-98 Brief Jürgensen, Stadtarchiv Bremerhaven, an Prieberg wg. Biographie Arthur Grützner, 20.3.1987.99 Brief Prieberg an Jürgensen, Stadtarchiv Bremerhaven, wg. Arthur Grützner, 24.3.1987.100 Brief Böhme, Stadtarchiv Bad Homburg, an Prieberg wg. Material über Paul Grützner, 11.2.1987.101 Der Schöpfer des Laternenliedes +. Paul Grützner wurde gestern zur letzten Ruhe gebettet, in: Taunusbote, 31.8.1962.102 Lampert, Peter: Chronik der Bad Homburger Fastnacht, p. 61.103 NSDAP-Mitgliedsausweis Kurt Gudewill (Provenienz: Berlin Document Center).104 Gudewill, Kurt: Rezension Gerigk, Herbert, Theo Stengel: Lexikon der Juden in der Musik, in: Deutsche Musikkultur 5/1940, p. 149.105-110 Gudewill, Kurt: Erinnerungen an die Semlersche Kapelle in Itzehoe und an Musiker aus dem Umkreis der Stadt, in: Steinburger Jahrbuch. Itzehoe1986, pp. 286-296.111 Notiz Prieberg zu Sterbedatum Kurt Gudewill.112-114 provisorische NSDAP-Mitgliedskarte Kurt Gudewill (Provenienz: Berlin Document Center).115 Personalblatt Kurt Gudewill. (Kopie)116 NSDAP-Mitgliedsausweis Gudohr.117 NSDAP-Mitgliedsausweis Herbert Gudschun (Provenienz: Berlin Document Center).118 Meldeauskunft der Stadt Graz über Todesdatum Franz Gugler, 13.5.2003.119 NSDAP-Mitgliedsausweis Franz Gugler (Provenienz: Berlin Document Center).120 Meldekarte Max Gugler. (Kopie)121 Heuwieser, Max: Die Klöster in der Umgebung von Passau, 3. Guben, in: Heimatglocken, 12.5.1931, p. 65.122 Max Gugler, in: Heimatglocken, 12.5.1931, p. 72.123-125 Max Gugler sen. - Pädagoge, Komponist und Chorregent, in: Festschrift 150 Jahre Liederkranz Neustadt a.D. Donau 1846-1996, pp. 99-101.126-127 Max Gugler Jun. - ein genialer Komponist und Dirigent, in: Festschrift 150 Jahre Liederkranz Neustadt a.D. Donau 1846-1996, pp. 102-104.128 NSDAP-Mitgliedsausweis Walter Gülcher.129 NSDAP-Mitgliedsausweis Hans Gulden.130-158 Führer-Fragebogen/Personalfragebogen Wilhelm Gundelach, 21.9.1934 18.1.1938 (Kopie, Provenienz: Bundesarchiv Berlin).159 Personal-Beschreibung Wilhelm Gundelach (Kopie, Provenienz: Bundesarchiv Berlin).160 Ehrungen für den Gründer des ersten SA-Musikzuges, in: Völkischer Beobachter, 18.12.1940 (Provenienz: Bundesarchiv Berlin).161 NSDAP-Mitgliedsausweis Walter Gunia.162 Personal-Karte für Lehrer Walter Gunia (Kopie, Provenienz: Archiv Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung).162a-b Brief Jung, Stadtverwaltung Mainz, an Musikwissenschaftliches Institut der CAU Kiel wg. Anforderung Personenstandsurkunde Walter Gülcher, 8.3.2007.163 Brief Dorothee Günther, Rom, an Prieberg wg. Beurteilung Orff, 3.11.1963.164-166 NSDAP-Mitgliedsausweis Egon Günther.167 Meldedaten Egon Heinrich Günther durch Evangelische Pfarrgemeinde Graz Matrikenführung.168 NSDAP-Mitgliedsausweis Gustav Günther (Provenienz: Berlin Document Center).169 NSDAP-Mitgliedsausweis Gerhard Günther.170-185 Günther, Gerhard: 400 Jahre Kantorei der Stadtkirche Mittweide 1595-1995.186 Notizen Prieberg zu Johannes Günther.187 Exzerpte Goebbels-Tagebuch I zu Günthers "Fuge und Passacaglia" u.a., 25.10.1929,Beethovenpreis für Günther, 16.3.1930.188 NSDAP-Mitgliedsausweis Johannes Günther.189-191 Wir stellen vor: Johannes Günther, in: Die Musik, April 1934, pp. 515-517.192-194 Abschrift Brief Johannes Günther an Generalintendant Drewes im Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda wg. Entschuldung, 23.6.1940. (Kopie)195 NSDAP-Mitgliedsausweis Siegfried Günther (Provenienz: Berlin Document Center).196 NSDAP-Mitgliedsausweis Ottomar Güntzel (Provenienz: Berlin Document Center).197 Todesanzeigen Ottomar Güntzel, in: FW, 4.4.1959.198 NSDAP-Mitgliedsausweis Fritz Günzel (Provenienz: Berlin Document Center).199-200 Gurlitt, Willibald: Vom Deutschtum in der Musik, in: Musik im Zeitbewußtsein, 4.11.1933, pp. 1-2.201 Hessisches Landestheater. "Deutsches Frühlingsspiel" (Karlheinz Gutheim), darauf "Der Bajazzo", in: ?, 2.3.1934.202 Notizen Prieberg zu Wilhelm Gutknecht.203 Brief Stadtarchiv Fürstenfeldbruck an Prieberg wg. Todesdatum Wilhelm Gutknecht, 15.6.1983.204 Brief Stadtverwaltung Ebenhausen an Prieberg wg. Meldedaten Wilhelm Gutknecht, 9.6.1983.205-208 Brief Reichspropagandaamt Bayerische Ostmark an Tackmann, Büro Hans Hinkel, im Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda wg. Rückversetzung Gutknecht nach Bayreuth, 13.10.1941. (Kopie)209-210 Brief Friedrich Gutmann, Mannheim, an Reichsminister für Volksaufklärung Joseph Goebbels wg. Vertonung Gottlieb von Fichte-Gedicht,10.4.1933 (Kopie, Provenienz: Bundesarchiv Berlin).211 Brief Hans Hinkel, Präsident Reichsmusikkammer, an Wilhelm Guttmann wg. Ausschluss aus Reichsmusikkammer, 6.5.1936 (Kopie, Provenienz: Berlin Document Center)212, 217 Fragebogen des Reichskartells der deutschen Musikerschaft e.V. über Wilhelm Guttmann, 12.3.1934 (Kopie, Provenienz: Berlin Document Center).213 Brief Peter Raabe, Präsident Reichsmusikkammer, an Wilhelm Guttmann wg. Ablehnung Aufnahmeantrag, 9.3.1936 (Kopie, Provenienz: Berlin Document Center)214-215 Brief Wilhelm Guttmann, Berlin, an Intendant Deutsches Opernhaus Berlin, Wilhelm Rode, wg. Vertragserneuerung, 18.8.1934 (Kopie, Provenienz: Berlin Document Center)216 Brief an Wilhelm Guttmann, Berlin, wg. Bestätigung Angehörigkeit zu Städtischer Oper, 27.8.1934 (Kopie, Provenienz: Berlin Document Center)218 Misch, Ludwig Israel: Wilhelm Israel Guttmann singt, in: Jüdische Nachrichtenblatt, 21.2.1941.219-220 Misch, Ludwig Israel: Wilhelm Israel Guttmann, in: Jüdisches Nachrichtenblatt, 8-5-1941.221-222 Brief Erich Gutzeit, Berlin, an Prieberg wg. Einsatz für Blasmusik, 24.8.1967.223 Brief Erich Gutzeit, Berlin, an Prieberg wg. o.g. Brief, 15.11.1967.224-226 NSDAP-Mitgliedsausweis Christian Haack.227 Notizen Prieberg zu Friedrich Haag.228 Notizen Prieberg zu Herbert Haag.229 NSDAP-Mitgliedsausweis Herbert Haag.230 Brief Herbert Haag, Heidelberg, an Prieberg wg. Tätigkeit im 3. Reich, 21.3.1963.231 NSDAP-Mitgliedsausweis Dietrich Haardt (Provenienz: Berlin Document Center).232-233 Notizen Prieberg zu Joseph Haas.234 Eintrag Joseph Haas in: Das deutsche Führerlexikon, p. 162.235 Joseph Haas über "Tobias Wunderlich". Zur Uraufführung am Staatstheater in Kassel, in: Neues Musikblatt, November 1937, p. 5.236-237 Kaiser, Ludwig: Joseph Haas: "Tobias Wunderlich" (Uraufführung im Preußischen Staatstheater Kassel), in: Signale für die musikalische Welt, 8.12.1937.238 Gerigk, Herbert: "Tobias Wunderlich, eine Volksoper?, in: Völkischer Beobachter, 27.11.1937. (Mikrofiche)239-240 Tischer, Gerhard: Joseph Haas: Tobias Wunderlich. (Uraufführung im Kasseler Staatstheater. 24. November 1937.), in: Deutsche Musik-Zeitung, Nr. 11/1937, pp. 91-92.241-242 Joseph Haas' erste Oper "Tobias Wunderlich". Uraufführung im Kasseler Staatstheater am 24. November 1937, in: Allgemeine Musikzeitung, o.D., pp. 721-722.243 Eintrag Joseph Haas in: Wer ist wer, p. 206.244-246 Laux, Karl: Joseph Haas zum 60. Geburtstag am 19. März 1939, in: Allgemeine Sänger-Zeitung, März 1939, pp. 31-33.247-248 Eimert, Herbert: Joseph Haas: "Das Leid von der Mutter" (Uraufführung in Köln), in: Signale für die musikalische Welt, 10.1.1940.249 Brust, Fritz: Die Hochzeit des Jobs. Uraufführung der neuen Oper von Joseph Haas in Dresden, in: Münchner Neueste Nachrichten, 5.7.1944.250 NSDAP-Mitgliedsausweis Wilhelm Haas.251 Todesmeldung Wilhelm Haas, Personenstandsbuch Standesamt Köln, 6.11.1980.252-253 NSDAP-Mitgliedsausweis Wilhelm Haas (Provenienz: Berlin Document Center).254 Lebenslauf Wilhelm Haas, aus Diss.255 Brief Letz, Archiv Hansestadt Lübeck, an Prieberg wg. Toterklärung Wilhelm Haas, 26.7.2001.256 Geburtsurkunde Wilhelm Haas, (Kopie, Provenienz: Personenstandsbuch Standesamt Mitte, Frankfurt a.M.257 NSDAP-Mitgliedsausweis Otto Haase (Provenienz: Berlin Document Center).258 NSDAP-Mitgliedsausweis Paul Haase.259 NSDAP-Mitgliedsausweis Anton Haberl (Provenienz: Bundesarchiv Berlin).260 NSDAP-Mitgliedsausweis Fritz Haberland.261 Notizen Prieberg zu Alfred Habermehl.262 NSDAP-Mitgliedsausweis Karl Haberzettl.263 Brief E.M. Hacke, Proszenium-Theater Kemnath, an Prieberg wg. Tätigkeit Bettina Felbinger, Konzert 4.4.1943 Görlitz, 5.1.1968.264 NSDAP-Mitgliedsausweis Roman Hädelmeyer.265 Meldeauskunft der Bundespolizeidirektion Wien über Roman Hädelmeyer, 24.10.1988.266 NSDAP-Mitgliedsausweis Ludwig Haedler.267 Meister der klingenden Felle. Zu Ludwig Haedlers Abschied vom Städtischen Orchester, in: Frankfurter Rundschau, 26.8.1964.268 NSDAP-Mitgliedsausweis Kurt Haefeker.269-270 NSDAP-Mitgliedsausweis Friedrich Haensch.271 Brief Adolf Haensgen, Potsdam, an Joseph Goebbels, Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda, wg. Hymne an Hindenburg, 16.9.1934. (Kopie)272 Brief Karrasch, Reichsmusikkammer, an Reichsminister für Volksaufklärung und Propaganda wg. Beurteilung "Deutsche Hymne" von Adolf Haensgen, 23.10.1934. (Kopie)273 Komponist Georg Haentzschel gestorben, in: Frankfurter Rundschau, 21.4.1992.274 Brief Georg Haentzschel an Prieberg wg. "Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da", 4.2.1983.275 Max Haeseler, in: Lauer, Erich (Hg.), Das völkische Lied. München 1939, pp. 230-231.276-277 NSDAP-Mitgliedsausweis Max Haeseler.278 Brief Högl, Stadtarchiv Dortmund, an Prieberg wg. Biodata Max Haeseler, 11.7.1983.279 Notizen Prieberg zu Paul Richard Hagel.280 Geburtsdatum Richard Hagel.281-282 NSDAP-Mitgliedsausweis Ernst Hagemann.283 Brief Hermann Hagemann, Köln, an Joseph Goebbels, Reichsminister für Volksaufklärung und Propaganda, wg. Dichtung, 15.9.1934. (Kopie)284 NSDAP-Mitgliedsausweis Karl Hagemann.285 NSDAP-Mitgliedsausweis Georg Hagenauer.286 NSDAP-Mitgliedsausweis Eduard Hahn (Provenienz: Berlin Document Center).287 Brief Eduard Hahn, Schellbronn, an Prieberg wg. Biodata, 2.9.1984.288 NSDAP-Mitgliedsausweis Gustav Hahn.289-290 NSDAP-Mitgliedsausweis Kurt Hahn (Provenienz: Bundesarchiv Berlin).291 Brief Schneider, Gemeindevorstand Alsbach-Hähnlein, an Prieberg wg. Meldedaten Kurt Hahn, 6.6.1996.292 Brief Kurt Hahn an Reichspropagandaminister Goebbels wg. Kampflied, 3.7.1940 (Kopie, Provenienz: Deutsches Zentralarchiv)293 NSDAP-Mitgliedsausweis Franz Hahnenfurth (Provenienz: Berlin Document Center).294 Solinger Künstler in der Welt, VII: Franz Hahnenfurth; VIII Emil Frickartz, in: Rheinische Landeszeitung, 20., 28.7.1940.295 NSDAP-Mitgliedsausweis Hermann Halbig (Provenienz: Bundesarchiv Berlin).296 Notizen Prieberg zu Paul Haletzki.297 Brief Paul Haletzki, Eikamp, an Prieberg wg. musikalischen Schaffens, 22.9.1965.298 Brief Paul Haletzki, Eikamp, an Prieberg wg. Eintrag in Kürschners Musiklexikon, 17.11.1964.299 Lebenslauf Paul Haletzki.300 NSDAP-Mitgliedsausweis Georg Haller (Provenienz: Berlin Document Center).301 NSDAP-Mitgliedsausweis Karl Hallwachs.302 Musikdirektor Karl Hallwachs +, in: ?, 10.8.1959.303 Komponistennachlaß (Karl Hallwachs) an die GhK, in: Hessische Allgemeine, 11.6.1997.304 Auskunft Wiener Stadt- und Landesarchiv über Walther Hamböck, 21.7.2000.305 Briefannex Alfred Deutsch-Hamböck an Prieberg wg. Dokumenten über Walther Hamböck, 1.6. 2001.306 Foto Personaldokumente Walther Hamböck.307 Einladung "Second Parents Night" by the students and pupils of Professor Walter Hambock, 14.1.1972.308 Brief Alfred Deutsch-Hamböck an Prieberg wg. Walther Hamböck, 1.6.2001.309 Brief Evangelisches Pfarramt Wien-Währing an Walther Hamböck wg. Orgelaushilfe, 2.10.1939. (Kopie)310 Airdrie school's strange link with Hitler (History lesson about Walther Hamböck), in: ?, p. 10.311 Visitenkarte Walter Hamböck, Schottland.312 Briefpapier Phöbus-Musikverlag Walther Hamböck, Wien.313 Lageplan KZ-Gedächtnisstätte Flossenbürg.314 Briefpapier Austro-Scotia Music Company, Director :Prof. Walter Hamböck.315-316 Brief Alfred Deutsch-Hamböck an Prieberg wg. Walther Hamböck, 29.6.2001.317 Notiz Prieberg zu Fred Hamel/Hans Lyck.318 Lyck, Hans: Zwischen Funktionalharmonik und Zwölftonreihe. Ein Kapitel neue Musikgeschichte, in: Deutsche Zukunft, 25.3.1934.319 Eintrag Hamel, Fred, in: RML, p. 725.320 Eintrag Hamel, Fred in: ?, p. 401.321-322 Lyck, Hans: Freie Bahn! Um die Musik der Gegenwart, in: Deutsche Zukunft, 18.3.1934, p. 16. 323-324 Aktennotiz zu Fred Hamel wg. Abstammung, 29.6.1940. (Kopie)325-326 Brief Herbert Gerigk, Amt Musik, an Biedermann, Leiter des Personalrats, wg. Ausschaltung Fred Hamel, 4.9.1944. (Kopie)327 NSDAP-Mitgliedsausweis Carl Hammer.328 Biodata Karl Hammer, Heinrich Hammerschmidt (Provenienz: Staatsarchiv Hamburg).329 Hamburgs Dirigenten bei der Arbeit. IV. Willi Hammer, Altonas Städtischer Musikdirektor, in: Hamburger Abendblatt, 2.2.1936 (Provenienz: Staatsarchiv Hamburg).330 NSDAP-Mitgliedsausweis Herbert Hammer.331 Notizen Prieberg zu Walter Hammerschlag.332 NSDAP-Mitgliedsausweis Walter Hammerschlag.333 Brief Walter Hammerschlag, Köln, an Prieberg wg. Tätigkeit als Musikfachberater im Deutschen Sängerbund, 18.3.1963.334 Notizen Prieberg zu Norbert Hampel.335-336 NSDAP-Mitgliedsausweis Johannes Händel (Provenienz: Berlin Document Center).337 Handharmonika, Eintrag in: DBV 1941.338 Handharmonika, Eintrag in: ?, p. 1036.339 NSDAP-Mitgliedsausweis Handrock, K. (Provenienz: Berlin Document Center).340 Anzeige "Kauft die Postkarten mit dem Segelfliegerlied von K. Handrock", in: Unstrut-Zeitung, 6.10.1933.341 NSDAP-Mitgliedsausweis Franz Hanemann.342 Notiz Prieberg Hanemann.343 NSDAP-Mitgliedsausweis Ernst Hanfstaengl.344 Eintrag Hanfstaengl, Ernst, in: Das deutsche Führerlexikon. Berlin 1935, p. 171,345 NSDAP-Mitgliedsausweis Werner Hann.346-347 NSDAP-Mitgliedsausweis Gerhard Hannabach (Provenienz: Berlin Document Center).348 Notizen Prieberg zu Carl Hannemann.349 NSDAP-Mitgliedsausweis Carl Hannemann.350 Eintrag Lobeda-Singblatt (Carl Hannemann und Walter Rein), in: ?, p. 115.351 Eintrag Karl Hannemann in: idem, p. 1042.352 Eintrag Schmid, Otto, Karl Hannemann (Hg. NSDAP): Ehelich zu werden dienet der Erden, in: DBV 1942/II.353-355 Hannemann, Carl: Der Jazz als Kampfmittel des Judentums und des Amerikanismus, in: Musik in Jugend und Volk, April 1943, pp. 57-59.356 NSDAP-Mitgliedsausweis Johannes Hannemann.357 Notizen Prieberg zu Norbert von Hannenheim.358 Notizen Prieberg zu Rudolf Hänsel.359 NSDAP-Mitgliedsausweis Rudolf Hänsel.360 NSDAP-Mitgliedsausweis Franz Josef Hanselmann (Provenienz: Berlin Document Center).361 NSDAP-Mitgliedsausweis Marliese Hansemann.362 Brief Hauptstelle Musik, Hansemann, an Kurt Nemetz-Fiedler, Wien, wg. Erika Morini und Hugo von Hoffmannsthal, 29.7.1941. (Kopie)363 Brief Hauptstelle Musik, Hansemann, an Walter Behrbalk, Weipert, wg. Abstammung diverser Musiker, 2.8.1941.364 NSDAP-Mitgliedsausweis E. Hansen.365 NSDAP-Mitgliedsausweis Willy Hansen.366 NSDAP-Mitgliedsausweis Hermann Happel.367-368 Der Orgelspieler vom einstigen Ufa-Theater: Er begeisterte Millionen im Radio und im Konzertsaal. Vor vierzig Jahren erste Rundfunkübertragung mit Hermann Happel, in: Pforzheimer Zeitung, 26.4.1964.369-370 Brief Hermann Happel, Musikschule Pforzheim, an Reichsminister Goebbels wg. Empfehlung ćHuldigungs-Marsch und Hymne̮ für Aufführung im Deutschland-Sender mit Text, 18.10.1939 (Kopie, Provenienz: Zentrales Staatsarchiv Potsdam),371-372 Erinnerung an einen fast vergessenen Organisten. Meisterorganist Hermann Happel feiert seinen 60. Geburtstag, in: Pforzheimer Kurier, 17.4.1958.373 Eintrag Harbich, Adolf, in: ?.374 Notizen Prieberg zu Anton Hardörfer.375 NSDAP-Mitgliedsausweis Anton Hardörfer.376 Eintrag Harich-Schneider, Eta, in: RMLE, p. 490.377 NSDAP-Mitgliedsausweis Reinhold Harig.378 NSDAP-Mitgliedsausweis Ernst Harloff.379 Anzeige mit Text: Männerchor ćDeutschland marschiert!̮ (Musik von Ernst Harloff), in: Deutsche Sängerbundzeitung, 12.9.1936, p. 588.380 Komponist Ernst Harloff +, in: Westfälische Nachrichten, 4.10.1957; Todesanzeige in: Münstersche Zeitung, 4.10.1957.381 Meister der Volkslied-Komposition. Ernst Harloff allzu früh heimgegangen, in: Münstersche Zeitung, 5.10.1957.382 Inhaltsangabe Härtel, August (Hg.): Jungenlieder. Berlin/Dresden 1937.383 NSDAP-Mitgliedsausweis August Härtel.384 Personal-Karte für Lehrer, August Härtel (Provenienz: Archiv Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung).385 NSDAP-Mitgliedsausweis Karl Härtel (Provenienz: Berlin Document Center).386 NSDAP-Mitgliedsausweis Alfred Hartig (Provenienz: Berlin Document Center).387 NSDAP-Mitgliedsausweis Erich Harting (Provenienz: Berlin Document Center).388 Notizen Prieberg zu Artur Hartmann.389 NSDAP-Mitgliedsausweis Artur Hartmann (Provenienz: Bundesarchiv Berlin).390 Brief Staatliche Hochschule für Musik Freiburg i.B. an Prieberg wg. Biodata Artur Hartmann, 7.1.1964.391 Schnoor, Hans: Toccata, Choral und Fuge U in Dresden, in: Hamburger Zeitung, 10.10.1944. (Mikrofiche)392 Von der Freiburger Musikhochschule. Dem stellvertretenden Direktor der Staatlichen Hochschule für Musik in Freiburg i.Br., Dr. Artur Hartmann, ist ...die Amtsbezeichnung "Professor" verliehen worden, in: Badische Zeitung, 25.10.1955.393 Im In- und Ausland hoch geschätzt. Neuigkeiten von der Staatlichen Hochschule für Musik in Freiburg i.Br., in: Badische Zeitung, 24.8.1962. (Verleihung Ehrensenatorwürde an Artur Hartmann).394 Dahlbrucher Sänger ehren Gerhart Hartmann. Abschied vom Dirigenten, in: Westfälische Rundschau, 19.1.1993.395 Ein großer verlässt die Bühne. Gerhart Hartmann legt das Dirigat des MGV Eschenbach nieder, in: Westfalenpost, 9.12.1996.396 Die Freude am Lied vermittelt. MGV "Frohsinn" verabschiedete Dirigent Gerhard Hartmann, in: Siegener Zeitung, 10.12.1996.397 Ex-Philharmonie-Intendant Gerhart Hartmann beendet seine langjährige Chorleiterkarriere. 75jähriger war zuletzt sehr erfolgreich als Dirigent beim Männergesangverein Eschenbach aktiv, in: Wochenblick, 11.12.1996.398 Chorwesen wesentlich geprägt. Gerhard Hartmann feiert seinen 75. Geburtstag, in: Siegener Zeitung, 9.3.1996.398a Brief Nino Nodia, Bayerische Staatsbibliothek, an Prieberg wg. Karl Amadeus Hartmann und Streichquartett Baden-Baden, 14.12.2006.398b Eintrag Karl Amadeus Hartmann in: Klee, Ernst: Das Kulturlexikon im Dritten Reich. Wer war was vor und nach 1945. Frankfurt 2007, p. 219.398c Brief Karl Amadeus Hartmann, München, an Scherchen wg. Dubs-Kritik, 21.2.1937 (Kopie, Provenienz: Bayerische Staatsbibliothek München).398d Brief Anouk Jeschke, Musikarchiv in der Akademie der Künste, Berlin, an Prieberg wg. Korrespondenz Scherchen-Hartmann, 6.12.2006.398e Brief Edmund J. Hausfelder, Stadtarchiv Ingolstadt, an Ulrich Blomann, Willingen, wg. Otto Friedrich Schöpf, 5.7.2006.398f-p Biographische Angaben zu Karl Amadeus Hartmann aus Handbuch I.399-406 Werke von Karl Amadeus Hartmann. Oeuvre, Symphonisches Fragment, Lamento, Concerto.406a Brief Präsident Reichsmusikkammer Berlin an Karl Amadeus Hartmann wg. Abstammungsnachweis, 3,7.1937. (Kopie)406b Brief Becker, Präsident Reichsmusikkammer, an Karl Amadeus Hartmann wg. Urkunden zu Abstammungsnachweis, 29.11.1941. (Kopie)406c Karteikarte Reichsmusikkammer für Karl Amadeus Hartmann. (Provenienz: Christoph Brehler, Kopie aus dem Bundesarchiv Berlin)406d Bestätigung Werner Egk über Tätigkeit Karl Amadeus Hartmann, o.D.; Erklärung Robert Havemann über Bekanntschaft mit Karl Amadeus Hartmann, 20.4.1947; Zeugnis Robert Steidle, München, für Musterungszwecke Karl Amadeus Hartmann, 17.8.1943. (Kopien)406e Brief Haussmann, Präsident Reichsmusikkammer, an Gau Personalamt München der NSDAP wg. Erkundigung über staatspolitische Erscheinung Karl Amadeus Hartmann, 4.12.1941. (Kopie)406f-i Brief NSDAP Gauleitung München-Oberbayern an Mayer, Ogr. Siegestor der NSDAP, München, wg. Bitte um Beurteilung Karl Amadeus Hartmann, 8.12.1941. (Kopie)407-408 Biodata Arnulf Schröder.409 Wehner, Josef Magnus: Macbeth im Residenztheater. Gedanken zum Stück und zu Schröders Spielführung, in: Münchner Neueste Nachrichten, 30.3.1942.410 Programm Neuinszenierung Macbeth Bayerisches Staatsschauspiel, Residenz-Theater, 27.3.1942 (Inszenierung: Arnulf Schröder, Musik: Karl Amadeus Hartmann).411 Brief Leiter Fachschaft Komponisten der Reichsmusikkammer, Werner Egk, an Karl Amadeus Hartmann wg. Befürwortung Freistellung für Kriegseinsatz, o.D. (Kopie)412 Bestätigung Leiter Fachschaft Komponisten der Reichsmusikkammer, Werner Egk, über Arbeit Karl Amadeus Hartmann, 4.3.1943.413 Abschrift Aktenvermerk Reichsmusikkammer zu Abstammung Karl Amadeus Hartmann, 11.7.1941; Recherche zu "Miserae" von Karl Amadeus Hartmann. (Kopie)414 Kopie von o.g. Aktenvermerk Hartmann (Provenienz: Bundesarchiv Berlin).415 Brief Haussmann, Reichsmusikkammer, an NSDAP, Gau-Personalamt München wg. staatspolitischer Erkenntnisse über Karl Amadeus Hartmann, 1.12.1941. (Kopie)416-419 Anfrage der Reichsmusikkammer an die Ogr. Siegestor der NSDAP, Mayer, wg. Zuverlässigkeit Karl Amadeus Hartmann, 8.12.1941; Beurteilungsbogen vom 23.12.1941. (Kopie)420 Auflistung Ehrungen für Karl Amadeus Hartmann 1948.1962.421 Karl Amadeus in memoriam. Ein Porträt zum 25. Todestag des Komponisten von Wolfgang Fink, in: SDR-Magazin 12/1988, p. 13.422 Leidenschaft für die Musik. Porträt des Komponisten Karl Amadeus Hartmann, in: Frankfurter Rundschau, 19.9.1987.423-424 Kafassáki, Lilli: Einführung zu Karl Amadeus Hartmann, Sonate "27. April 1945" für Klavier.425 Karl Amadeus Hartmann. Sonate "27. April 1945". Aufführungen durch Bernhard Böttner 1988-1990.426-437 McCredie, Andrew D.: Karl Amadeus Hartmann. Sein Leben und Werk (Taschenbücher zur Musikwissenschaft 74). Wilhelmshaven 1980, pp. 38-59.438-439 Eintrag Karl Amadeus Hartmann in: MGG, pp. 1753-1755.440-443 Wagner, Renata: Karl Amadeus Hartmann und die Musica Viva. Essays, bisher unveröffentlichte Briefe an Hartmann, Katalog. München/Zürich 1980. Titelblätter, pp. 271-272.444 Niemöller, Klaus Wolfgang (Hg.): Bericht über das Internationale Dmitri-Schostakowitsch-Symposion Köln 1985. Regensburg 1986, Titelblatt.445-446 Streller, Friedbert: Die Wirkung der Musik Dmitri Schostakowitsch im Deutschland der zwanziger bis fünfziger Jahre, in: Niemöller, Klaus Wolfgang (Hg.): Bericht über das Internationale Dmitri-Schostakowitsch-Symposion Köln 1985. Regensburg 1986, pp. 516-523 zu Karl Amadeus Hartmann.447-456 Suder, Alexander L.: Komponisten in Bayern. Dokumente musikalischen Schaffens im 20. Jahrhundert: Karl Amadeus Hartmann. Tutzing 1995. Titelblatt, pp. 28-45 (zu Karl Amadeus Hartmann).456a-b Musik kann nur Aufschrei sein. Karl Amadeus Hartmanns Kompositionswelt. Feature von Stefan Amzoll, 30.7.2005.456c Kater zu Harmann in: Amzoll (Exzerpt).456d-y Homes, Marie-Therese: "Wider das Vergessen". Chiffrierte Botschaften in Karl Amadeus Hartmanns wiederentdeckter Schauspielmusik zu "Macbeth" von 1942, in: Gesellschaft für Musikforschung (Hg.): Die Musikforschung, Heft 2/2005, Inhaltsverzeichnis, pp. 151-174. Kassel 2005.457 McCredie, Andrew D.: Komponisten in Bayern, o.J., p. 172.458 NSDAP-Mitgliedsausweis Reinhold Hartmann.459 Personal-Fragebogen Hugo Hartung. (Provenienz: Archiv Humboldt Universität Berlin).460-465 Brief Hugo Hartung, Erfurt, an Prof. Deiters, Dekan der Pädagogischen Fakultät der Humboldt Universität Berlin, wg. Werdegang, 14.8.1949 (Kopie, Provenienz: Archiv Humboldt Universität Berlin).466 Abschrift Brief Rektor W. Friedrich, Humboldt-Universität Berlin an Hugo Hartung, Dekan der Philosophischen Fakultät Berlin wg. Glückwunsch zur Professur, 3.4.1950 (Provenienz: Archiv Humboldt-Universität Berlin).467 Ernennungsurkunde Hugo Hartung zum Professor mit Lehrauftrag für das Fach "Methodik des Musikunterrichts" an der Philosophischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin, 25.10.1951 (Kopie, Provenienz: Archiv Humboldt-Universität Berlin).468-469 Abschrift Beurteilung Hugo Hartung durch Felix, 24.5.1952 (Provenienz: Archiv Humboldt-Universität Berlin).470 Entwurf Brief Rektor der Humboldt-Universität Berlin an Prof. Valentin wg. Emeritierung Hugo Hartung, 7.5.1954 (Kopie, Provenienz: Archiv Humboldt-Universität Berlin).471-472 Personalblatt A für Höhere Lehranstalten für Hugo Hartung (Kopie, Provenienz: Archiv des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung).473 NSDAP-Mitgliedsausweis Albrecht Haselbach.474 Sterbeauskunft des Einwohnermeldeamts München über Alberecht Haselbach, 7.6.2001.475 Meldeauskunft Stadtarchiv Schweinfurt über Hans Haseneder, 24.1.1978.476 Sterbeauskunft Stadtverwaltung Gochsheim über Johann Haseneder, 27.3.1987.477 NSDAP-Mitgliedsausweis Karl Hasse (Provenienz: Bundesarchiv Berlin).478-479 Eintrag Karl Hasse in MGG, pp. 1788-1789.480 Hasse, Karl: Von der Weltgeltung deutscher Musik, in: Generalanzeiger der Stadt Wuppertal-Elberfeld, 26.1.1938. (Mikrofiche)481 Exzerpt Brief Karl Hasse 14.6.1942 über Kammermusik, in: Klinckerfuss, M., Aufklänge aus versunkener Zeit. Urach 1947.482-483 Weniger, Kay: Das große Personenlexikon des Films. 3. Band F-H. Berlin 2001, Titelblatt, bibliographische Angaben.484-485 Karl Hasselmann, in: Weniger, Kay: Das große Personenlexikon des Films. 3. Ban F-H. Berlin 2001, pp. 567-568.486 Eintrag Karl Hasselmann, in: Glenzdorfs internationales Filmlexikon, Bd. 1. Bad Münden 1960, p. 615.487 Liste Filme von Karl Hasselmann 1934-1942.488-489 NSDAP-Mitgliedsausweis Leopold Hassenkamp (Provenienz: Bundesarchiv Berlin).490 NSDAP-Mitgliedsausweis Johann Hasting (Provenienz: Bundesarchiv Berlin).491 Brief Christine Hasting, San Giorgio, an Prieberg wg. Verzeichnis der Kompositionen Johann Hasting, 1.9.2002.492 Brief Christine Hasting, San Giorgio, an Prieberg wg. Auflistung von Kompositionen von Johann Hasting für Mary Wigman, 2.10.2002.493 Brief Christine Harting, San Giorgio, an Prieberg wg. Biographie Johann Hasting, 31.7.2002.494 Lebenslauf Johann Hasting, 1.10.1930. Abschrift aus Akte des Stadtarchivs Dresden.495-497 Hasting, Hanns (= Johann Hasting: Tänzerische Erziehung des Musikers?, in: Schuster, Bernhard (Hg.): Die Musik. Berlin, August 1933, Titelblatt, pp. 803-805.498 Eröffnung einer Abteilung Tanz am Konservatorium (musikalische Leitung: Hanns Hasting), in: Dresdner Nachrichten, 17.3.1942.499 Neue Tanzkompositionen von Hanns Hasting (= Johann Hasting), in: Dresdner Anzeiger, 11.12.1942, p. 3.500-510 Werkverzeichnis Johann Hasting, in: ?, pp. 310-320.511 Brief Christine Hasting an Prieberg wg. Magisterarbeit Heide Lazarus über Wigmanzeit, 25.9.2002.512-515 Fragebogen der Reichsleitung NBSDAP, Begutachtungsstelle des NS-Lehrerbundes im Hauptamt für Erzieher für Wilhelm Hastung, o.D.516 NSDAP-Mitgliedsausweis Hattwig (Provenienz: Bundesarchiv Berlin).

Bemerkung: Prieberg 2009

Pfad: Archiv Prieberg / AP V MUSIKSCHAFFFENDE IM 3. REICH

DE-611-BF-28242, http://kalliope-verbund.info/DE-611-BF-28242

Erfassung: 26. Januar 2010 ; Modifikation: 8. September 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T16:54:25+01:00