Detailinformationen

[Annales Trevirenses : Vergleich der abweichenden Texte von "Genuinum" und "Impressum"]Universitäts- und Landesbibliothek BonnNeuzeitliche Handschriften und ManuskripteSignatur: S 414

Funktionen

[Annales Trevirenses : Vergleich der abweichenden Texte von "Genuinum" und "Impressum"]Universitäts- und Landesbibliothek Bonn ; Neuzeitliche Handschriften und Manuskripte

Signatur: S 414


o.O., 1600-1700 [o.D. [17. Jahrhundert]]. - Manuskript (31 beschriebene, von moderner Hand foliierte Bl.), Einband: 34 x 42 cm., Latein [zweispaltig]. - Werk

Sicherheitsfilm vhd. (HMML PN 39.200)

Inhaltsangabe: In zwei Spalten sind der Text der Handschriften Trier, Stadtbibliothek, Hs 1362a/110a und ULB Bonn, S 413 dem Text des Erstdruckes von 1626 gegenübergestellt.

Literaturhinweise: Knaus, Hermann: Über die Urhandschrift von Browers Annales Trevirenses, in: Zentralblatt für Bibliothekswesen 56 (1939), S. 183

https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:5:1-230296 (Digitalisat)

Bemerkung: [von unbekannter Hand]Auf Bl. 31v Schildchen mit der Zahl 70 (=Nr. 70 der nach dem 2. Pariser Frieden 1815 aus Paris zurückgekehrten Rheinischen Handschriften). - Auf Bl. 31v roter Besitzstempel der Bibliothèque Nationale, Paris

Einbandbeschreibung: PappeinbandErhaltungszustand: vergilbt, Ränder beschädigt, Wasserschaden

Erwerbungsgeschichte:Provenienz:Die Handschrift gelangte durch Jean Baptiste Maug�rard, der am 27.7.1802 zum "Commissaire du Gouvernement pour la recherche des sciences et arts dans le quatre d�partements du Rhin" ernannt worden war und in dieser Eigenschaft die Best�nde der Trierer Bibliotheken durchsah, nach Paris.; Nach dem 2. Pariser Frieden 1815 kam die Handschrift in preußischen Besitz und 1819 in die Universitätsbibliothek Bonn.

Objekteigenschaften: Handschrift

Pfad: Neuzeitliche Handschriften und Manuskripte

DE-611-HS-2725244, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-2725244

Erfassung: 24. September 2009 ; Modifikation: 12. September 2019 ; Synchronisierungsdatum: 2019-09-12T13:36:49+01:00