Detailinformationen

Hans von Bülow (1834-1890) Am Klavierstuhl sitzend, beugt sich der Pianist über Partitur und Tastatur mit höchster Konzentration. Die linke Hand schwebt noch in der Luft. Beschriftung: Unter dem Bild: " Carl Simon/Musik-Verlag/Berlin W./58.Friedrichstr. In der Mitte unten: "Lichtdruck A. Frisch, Berlin". Auf dem Original links in der Mitte: FG.InitialenGoethe- und Schiller-Archiv / Klassik Stiftung WeimarBestand LisztSignatur: GSA 59/16,15

Funktionen

Hans von Bülow (1834-1890) Am Klavierstuhl sitzend, beugt sich der Pianist über Partitur und Tastatur mit höchster Konzentration. Die linke Hand schwebt noch in der Luft. Beschriftung: Unter dem Bild: " Carl Simon/Musik-Verlag/Berlin W./58.Friedrichstr. In der Mitte unten: "Lichtdruck A. Frisch, Berlin". Auf dem Original links in der Mitte: FG.InitialenGoethe- und Schiller-Archiv / Klassik Stiftung Weimar ; Bestand Liszt

Signatur: GSA 59/16,15; 1


um 1882

https://ores.klassik-stiftung.de/ords/f?p=401:2:::NO:RP:P2_ANSICHT,P2_ID:1,245668 (Online-Archivdatenbank des Goethe- und Schiller-Archivs)

Bemerkung: Karikatur in einem Brief beiliegend, in dem Franz Goedecker zwei Karikaturen an Liszt am 5.Nov. 1882 schickt, in der Hoffnung, dass er für seine Unterschriftensammlung von Liszt Autograf erhält. Auf der Rs. befindet sich ein Antwort-Brief-Entwurf, allerdings nicht eigenhändig von Liszt./ Sign:GSA 59/16,15. Die Zuschreibung des Dargestellten läßt sich anhand der Ähnlichkeit mit Hans von Bülows (1834-1890) Gesichtszügen feststellen.

Pfad: Bestand Liszt / Liszt, Franz / Eingegangene Briefe / Brief(e) von Goedecker, Franz an Liszt, Franz

DE-2060-BE-59-245668-727, http://kalliope-verbund.info/DE-2060-BE-59-245668-727

Modifikation: 25. Juni 2002 ; Synchronisierungsdatum: 2019-03-13T09:31:47+01:00