Detailinformationen

NL Alfred Stern (1846-1936)UZH ArchivNL Alfred Stern (1846-1936)Signatur: (UAZ) PA.007

Funktionen

NL Alfred Stern (1846-1936)UZH Archiv ; NL Alfred Stern (1846-1936)

Signatur: (UAZ) PA.007


Stern, Alfred (1846-1936) [Bestandsbildner]

1885-1886. - 0.02 Lfm. - Teilnachlass, Nachlass

Benutzbar.

Inhaltsangabe: Korrespondenz, Notizen

Bemerkung: Alfred Stern wurde am 22.11.1846 in Göttingen geboren und starb am 24.3.1936 in Zürich. Er besuchte das Gymnasium in Göttingen und absolvierte seine Studien in Heidelberg, Göttingen und Berlin. Die Doktorwürde als Historiker erlangte er 1868 in Göttingen, wo er 1872 als Privatdozent arbeitete. 1873 kam er in die Schweiz und lehrte als Professor Allgemeine Geschichte, von 1873 bis 1887 an der Universität Bern, danach von 1887 bis 1927 am Polytechnikum (später Eidgenössische Technische Hochschule ETH) in Zürich.

Ordnungszustand: Katalogisiert

Angaben zur Herkunft:Die Briefe und Karten an Alfred Stern aus den Jahren 1885 bis 1886 und das Manuskript "Das Weisse Buch von Sarnen" befanden sich gemäss einer handschriftlichen Notiz von Prof. Dr. Karl S. Bader aus dem Jahr 1968 zusammen in einer Mappe, welche im Nachlass von Leo Weisz gefunden wurde.

Weitere Findmittel: Archivdatenbank

DE-611-BF-67403, http://kalliope-verbund.info/DE-611-BF-67403

Erfassung: 5. Mai 2017 ; Modifikation: 9. Juni 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2018-02-09T10:33:02+01:00