Detailinformationen

4 Fragen zur Visitation Herzog Johann Wilhelms von Sachsen und Schulderklärung für die Pfarrer, die den Altenburger Superintendenten Andreas Miscenus unterstütztenForschungsbibliothek GothaNachlass Paul EberSignatur: Chart. A 128, Bl. 348r-349v

Funktionen

4 Fragen zur Visitation Herzog Johann Wilhelms von Sachsen und Schulderklärung für die Pfarrer, die den Altenburger Superintendenten Andreas Miscenus unterstütztenForschungsbibliothek Gotha ; Nachlass Paul Eber

Signatur: Chart. A 128, Bl. 348r-349v


o.O., 1569 [ermittelt]. - 2 Bl.. - Dokument

Literaturhinweise: Winter, Christian: Paul Eber als kirchenpolitischer Berater Kurfürst Augusts von Sachsen, in: Daniel Gehrt u. Volker Leppin (Hrsg.): Paul Eber (1511-1569). Humanist und Theologe der zweiten Generation der Wittenberger Reformation, Leipzig 2014, S. 173-195, S. 190.

Bemerkung: Zur Datierung: Es handelt sich um Streitfragen in der ernestinischen Visitation von 1569/70

Ausreifungsgrad: Abschrift von der Hand Paul Ebers

Pfad: Nachlass Paul Eber / Briefwechsel von Paul Eber, Band 6

DE-611-HS-3421664, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3421664

Erfassung: 27. Mai 2008 ; Modifikation: 21. April 2020 ; Synchronisierungsdatum: 2021-07-08T14:56:23+01:00