Detailinformationen

Brief von Johannes Helbig an Andreas WilkeForschungsbibliothek GothaGymnasiale HandschriftenSignatur: Gym. 6, Bl. 471r-472v

Funktionen

Brief von Johannes Helbig an Andreas WilkeForschungsbibliothek Gotha ; Gymnasiale Handschriften

Signatur: Gym. 6, Bl. 471r-472v


1612. - 2 Blatt (Bl. 470r leer); Autogr., Neugriechisch. - Brief

Bemerkung: Brief in Gedichtform. Das Gedicht ist vollständig in griechisch. Der Verf. unterschreibt mit "M. Johannes Helbich". Er war ein Schüler von Andreas Wilcke.Ob er mit dem späteren Pfarrer in Arnstadt und Greußen wirklich identisch ist, ist unklar.

Ausreifungsgrad: Original

Objekteigenschaften: Handschrift

Pfad: Gymnasiale Handschriften / Acta scholastica, Band 1

DE-611-HS-3543451, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3543451

Erfassung: 29. November 2019 ; Modifikation: 29. November 2019 ; Synchronisierungsdatum: 2020-12-16T16:06:13+01:00