Detailinformationen

Briefwechsel von Paul Eber, Band 5Forschungsbibliothek GothaNachlass Paul EberSignatur: Chart. A 127

Funktionen

Briefwechsel von Paul Eber, Band 5Forschungsbibliothek Gotha ; Nachlass Paul Eber

Signatur: Chart. A 127


Eber, Paul (1511-1569) [Bestandsbildner]

1532-1592. - 1 Bd., 485 [=386] Bl. (Bl. 26, 212, 224-323, 383, 410 u. 477 gibt es nicht (Foliierungsfehler); 33 x 21 cm. - Nachlass

Inhaltsangabe: Enthält 261 Briefe, Dokumente und Epigramme, meist lat. Vier Hauptteile: Briefe, meist Originale ohne Datum bzw. Jahreszahl an Eber (ca. Bl. 5r-117v); Entwürfe und Abschriften von Eberbriefen (ca. Bl. 118r-136v); universitäre und kirchenamtliche Dokumente aus Wittenberg, wie Ordinationszeugnisse, Zeugnisse für Studenten und Magister, Vorlesungsankündigungen u.a. Intimationen (ca. Bl. 138r-213v); Originalbriefe an Eber aus seinem letzten Lebensjahr 1569 (Bl. 218r-419v). Eingestreut sind Schriftstücke u.a. von und an Gelehrte, Geistliche und Bürger in und aus Nürnberg, Wöhrd und Altdorf, zudem eine Widmungsvorrede des Münchner Hofkomponisten Orlando di Lasso und ein Brief an Ebers Sohn Johannes.

Literaturhinweise: Ernst Salomon Cyprian: Catalogus codicum manuscriptorum Bibliothecae Gothanae, Leipzig 1714, S. 68, Nr. CXXV

http://dtm.bbaw.de/HSA/gotha_700342170000.html (Beschreibung BBAdW)https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:urmel-9ebc288f-4075-435d-8533-ff1c9ce9623b5 (Digitalisat)

Bemerkung: Titel auf dem Einband: Gelehrter Theologen Schreiben an H. D. Paulum Eberum Tomus tertius.Halbpergamenteinband, Deckelflächen mit rötlichem Buntpapier.Sammelband getrennt und restauriert.

Pfad: Nachlass Paul Eber

DE-611-BF-72236, http://kalliope-verbund.info/DE-611-BF-72236

Erfassung: 23. April 2008 ; Modifikation: 17. Juli 2020 ; Synchronisierungsdatum: 2020-10-13T11:23:41+01:00