Detailinformationen

Akten zur Politik Sachsen-Weimars zwischen 1644 und 1651Forschungsbibliothek GothaNachlass Johann Ernst Gerhard (1621-1668)Signatur: Chart. A 636

Funktionen

Akten zur Politik Sachsen-Weimars zwischen 1644 und 1651Forschungsbibliothek Gotha ; Nachlass Johann Ernst Gerhard (1621-1668)

Signatur: Chart. A 636


1644-1651. - 1 Bd., 369 [insg. 371] Bl. (Blatt 15r-26v, 160r, 155, 180, 186, 260, 275, 280, 310, 322, 361, 362 sind leer); 34 x 21,5 cm

Inhaltsangabe: Rund 55 Briefe und Dokumente zu innerernestinischen Verhandlungen, darunter Akten zur Visitation der Universität Jena 1644, Urkundenregesten zu den Schwarzburger Klöstern Paulinzella, Stadtilm und Schlotheim im Zuge der Verhandlungen über die Aufteilung der Landes und Lehnshoheitsrechte gegenüber Grafen und Herren zwischen Sachsen-Weimar und Sachsen-Gotha, Akten aus dem Reichskammergerichtsverfahren der Grafen von Hohenlohe Langenburger und Neuensteiner Linie gegen Herzog Wilhelm IV. von Sachsen-Weimar, ein Entwurf zur Taxordnung im Herzogtum Sachsen-Weimar 1651 sowie Erfurter Verhandlungsakten unter anderem im Zusammenhang mit den Stadtunruhen zwischen 1648 und der Mainzer Reduktion 1664.

Bemerkung: Halbledereinband, Pappdeckel mit hellem Papier bezogen, Rücken mit Spuren von Rotfärbung

Pfad: Nachlass Johann Ernst Gerhard (1621-1668) / Nachlass Günther Heinrich Plathner

DE-611-BF-72331, http://kalliope-verbund.info/DE-611-BF-72331

Erfassung: 5. Juli 2012 ; Modifikation: 3. März 2021 ; Synchronisierungsdatum: 2021-07-09T00:48:25+01:00