Detailinformationen

Brief von Ferdinand Freiligrath an Ludwig MerckelLippische Landesbibliothek - Theologische Bibliothek und MediothekSignatur: FrS 54

Funktionen

Brief von Ferdinand Freiligrath an Ludwig MerckelLippische Landesbibliothek - Theologische Bibliothek und Mediothek

Signatur: FrS 54


Barmen, 08.05.1838. - 1 Br., 1 Dbl., 5 S., Deutsch. - Brief

Benutzbar - Verfügbar, am Standort.

Inhaltsangabe: In den nicht gedruckten Teilen: Bitte um ein direktes Lebenszeichen. Hat den Besuch eines Sohnes von Gustav Schwab gehabt, der ihm viel von Uhland, Pfizer, Lenau, Grün u. seinem Vater erzählt hat. Grüße für Weerth, Oltendorf u. Seiff.

Editionshinweise: Teildruck: Buchner I, 270-271

https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:51:1-20526

Objekteigenschaften: Handschrift

DE-611-HS-281668, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-281668

Erfassung: 7. Mai 1999 ; Modifikation: 8. April 2020 ; Synchronisierungsdatum: 2020-04-08T17:31:14+01:00