Detailinformationen

Brief von Christian Gottfried Daniel Nees von Esenbeck an Karl Ernst von BaerUniversitätsbibliothek (Giessen)Nachlass Karl Ernst von BaerSignatur: Nachl. Baer, Briefe 16, Bl. 372-373

Funktionen

Brief von Christian Gottfried Daniel Nees von Esenbeck an Karl Ernst von BaerUniversitätsbibliothek (Giessen) ; Nachlass Karl Ernst von Baer

Signatur: Nachl. Baer, Briefe 16, Bl. 372-373


Sickershausen, 08.09.1816 [8n. 7bt. 16]. - 1 Brief, 2 Blatt (2 beschriebene Seiten, Adresse auf letztem Blatt verso, Lacksiegel, Postvermerke), 8°, Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Die Trüffeljagd fand nicht statt, verbrachte den Tag in Mainbernheim bei Laubreis. Es sei oft an Baer gedacht und auf seine Gesundheit getrunken worden. Morgen nimmt er die Gräser vor. Fragt, wann Baer wiederkommt. Falls er Würzburg dann ganz verlasse, könne man ihn auch abholen und vielleicht ins Theater gehen. Zur Niederkunft seiner Frau. Grüße an Döllinger, Pander, d'Alton.

Editionshinweise: Ortrun Riha, Bastian Röther, Günther Höpfner: Botanik und Leidenschaft. Der Briefwechsel zwischen Christian Gottfried Nees von Esenbeck, Elisabeth Nees von Esenbeck und Karl Ernst von Baer. (Relationes; 10), Aachen 2012, S. 26-28.

https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hebis:26-digisam-154044 (Digitalisat )

In: Brief von Christian Gottfried Daniel Nees von Esenbeck an Karl Ernst von Baer [Brief]

Bemerkung: Adr.: Herrn Doctor C. v. Bär Hochwohlgebohren zu Würzburg [...]

Objekteigenschaften: Handschrift

Pfad: Nachlass Karl Ernst von Baer / 1. Briefe / 1.16 Band 16 / Brief von Christian Gottfried Daniel Nees von Esenbeck an Karl Ernst von Baer

DE-611-HS-3598390, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3598390

Erfassung: 9. Juni 2020 ; Modifikation: 6. August 2021 ; Synchronisierungsdatum: 2022-04-05T10:12:45+01:00