Detailinformationen

Franz Egon, Hildesheim, Bischof (1737-1825)

Franz Egon, Hildesheim, Bischof (1737-1825)(10.05.1737, Herdringen – 11.08.1825, Hildesheim)

Bischof, Fürstbischof, Geistlicher Fürst, Freiherr, Adel


Persistenter Link Kalliope: http://kalliope-verbund.info/gnd/11754017XGND-ID: http://d-nb.info/gnd/11754017X, 10.10.1996, Letzte Änderung: 15.04.2020 NDB/ADB (online) ; DBE (online) ; WBIS (DbA) ; Wikipedia ; Internet-Portal "Westfälische Geschichte" ; Biographien-Portal ; Germania Sacra ; Homepage

Beziehungen: Katholische KircheKatholische Kirche

Biographische Hinweise:

Dt. Freiherr und Bischof aus Herdringen, wurde am 27. Januar 1788 in Hildesheim zum Bischof geweiht und am 6. Januar 1789 nach dem Tod von Fürstbischof Friedrich Wilhelm von Westphalen letzter Fürstbischof von Hildesheim und Paderborn

Verweisungen:

Fürstenberg, Franz Egon von (1737-1825)Franz Egon, Paderborn, Bischof (1737-1825)Fuerstenberg, Franz Egon von (1737-1825)Fuerstenberg-Herdringen, Franz Egon von (1737-1825)Fuerstenberg Herdringen, Franz Egon von (1737-1825)Herdringen, Franz Egon von Fuerstenberg- (1737-1825)Fürstenberg, Franz Egon von, der Jüngere (1737-1825)

Links in Kalliope

Externe Quellen