Detailinformationen

Brief von Georg Kolbe an Hans Albrecht Graf von HarrachGeorg-Kolbe-Museum (Berlin)Nachlass Georg KolbeSignatur: GK.563: 19

Funktionen

Brief von Georg Kolbe an Hans Albrecht Graf von HarrachGeorg-Kolbe-Museum (Berlin) ; Nachlass Georg Kolbe

Signatur: GK.563; 19; 2; 1


Ehrenhof b. Viechtach, 30.06.1898. - 1 Brief, 1 Blatt, Deutsch. - Brief

Benutzbar - Verfügbar, am Standort.

Inhaltsangabe: Zum angekündigten Besuch von Harrach. Zu Kolbes Bildern und einem möglichen Stipendium.

Editionshinweise: Maria Frfr. von Tiesenhausen: Georg Kolbe. Briefe und Aufzeichnungen, Tübingen 1987, S. 50, Nr. 9

Bemerkung: HHarrach lernte Kolbe 1897 in Paris kennen; beide studierten an der Académie Julian und gehörten zum Kreis um den Dichter Ludwig Derleth. Der Sohn des Berliner Malers Ferdinand Graf Harrach wurde Kolbes erster Mäzen und konnte ihn durch seine gesellschaftlichen Verbindungen erheblich unterstützen. 1901 schuf Kolbe die "Porträtbüste Hans Albrecht Graf Harrach".

Erwerbungsgeschichte:Provenienz:Nachlass HarrachErwerbung:Schenkung 1970er-Jahre

Objekteigenschaften: Handschrift

Pfad: Nachlass Georg Kolbe / Korrespondenz / von Georg Kolbe an Privatpersonen

[AN (Weitere Signatur) ; 1970 (Akquisitionsnummer)]

DE-611-HS-1545790, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-1545790

Erfassung: 19. Januar 2009 ; Modifikation: 18. Mai 2018 ; Synchronisierungsdatum: 2020-12-16T13:49:14+01:00