Detailinformationen

Stephani, Martin Eduard (1817-1885)

Stephani, Martin Eduard (1817-1885)(29.10.1817, Beucha – 13.08.1885, Leipzig)

Politiker, Bürgermeister, Abgeordneter, Jurist


Persistenter Link Kalliope: http://kalliope-verbund.info/gnd/11727285XGND-ID: http://d-nb.info/gnd/11727285X, 25.07.1996, Letzte Änderung: 24.11.2020 Wikipedia

Beziehungen: Stephani, Eduard (1787-1856) [Vater]Stephani, Ludolf (1816-1887) [Bruder]Stephani, Caroline Mathilde (1816-1881) [Ehefrau]

Biographische Hinweise:

Dt. Jurist und Politiker (nationalliberal); Vizebürgermeister von Leipzig; ab 1867 Mitglied des Reichstages des Norddeutschen Bundes; 1871 und 1884 im Reichstag des Kaiserreiches; 1877-1883 Abgeordneter des Wahlkreises Leipzig 2 in der zweiten Kammer des Sächsischen Landtages

Verweisungen:

Stephani, Eduard (1817-1885)Stephani, Martinus Eduardus (1817-1885)Stephani, Mart. Eduard. (1817-1885)

Links in Kalliope

Externe Quellen