Detailinformationen

Becker, Carl Ferdinand (1804-1877)

Becker, Carl Ferdinand (1804-1877)(17.07.1804, Leipzig – 26.10.1877, Leipzig)

Musiker, Musikschriftsteller, Organist, Komponist, Geiger, Pianist, Musiklehrer


Persistenter Link Kalliope: http://kalliope-verbund.info/gnd/118012215GND-ID: http://d-nb.info/gnd/118012215, 01.12.1997, Letzte Änderung: 20.07.2020 LCAuth; BSB-Musik; MGG 2; NG 2 ; Jung, Hans-Rainer: das Gewandhausorchester

Beziehungen: Becker, Johanne Elise (1800-1870) [Ehefrau]Becker, Gottfried Wilhelm (1778-1854) [Vater]Schicht, Johann Gottfried (1753-1823) [Lehrer]Becker, Julius (1811-1859) [Schüler]Radecke, Robert (1831-1911) [Schüler]Gewandhausorchester [Geiger]Musikverein Euterpe [Ehrenmitglied]

Biographische Hinweise:

Musikwissenschaftler

Mitglied des Gewandhausorchesters von 1820 bis 1833; 1. Geiger im Konzert, von 1821 bis 1824 auch im Theater; trat zwischen 1822 und 1826 mehrmals als Klaviersolist in den Gewandhauskonzerten auf

Von 1834 bis 1850 schrieb er für die Neue Zeitschrift für Musik, übernahm 1842 und von 1844 bis 1846 interimistisch die Schriftleitung der Allgemeinen Musikalischen Zeitung

Organist der Peterskirche von 1825 bis 1837; Organist der Nikolaikirche von 1837 bis 1854 für A. H. Müller; Lehrer am Leipziger Konservatorium von 1843 bis 1863 "für Orgel und Vorlesungen über musikalische Gegenstände"; Ehrenmitglied der Leipziger "Euterpe" und der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien

Verweisungen:

Becker, Carolus Ferdinandus (1804-1877)Beckerus, Carolus Ferdinandus (1804-1877)Becker, C. F. (1804-1877)Becker, C.F. (1804-1877)Becker, Karl Ferdinand (1804-1877)

Links in Kalliope

Externe Quellen