Detailinformationen

Julius, Würzburg, Bischof (1545-1617)

Julius, Würzburg, Bischof (1545-1617)


01.07.1988, Letzte Änderung: 21.04.2020 PND ; Homepage

Beziehungen: Canisius, Hendrik [VD-16 Mitverf.]Crusius, Martin (1526-1607) [VD-16 Mitverf.]Hager, Conrad [VD-16 Mitverf.]Reusner, Nikolaus (1545-1602) [VD-16 Mitverf.]Scherer, Georg [Schwaz; VD-16 Mitverf.]Vogt, Sixtus Werner [VD-16 Mitverf.]Dietrich, Veit (1506-1549) [VD-16 Mitverf.]Taube, Wolfgang von der [VD-16 Mitverf.]Andreae, Jakob [VD-16 Mitverf.]Gerlach, Stephan (1546-1612) [VD-16 Mitverf.]Echter von Mespelbrunn, Philipp Christoph (1583-1649) [Neffe]

Biographische Hinweise:

Dt. Fürstbischof von Würzburg; Gründer der Julius-Maximilians-Universität, Würzburg

1554 Kanoniker in Mainz, 1559 in Würzburg, 1560 Studium in Mainz, Löwen, Douai, Paris, Angers, Pavia und Rom, 1569 Domkapitular in Würzburg, 1573 als Bischof von Würzburg Gegenreformator und Erneuerer des Katholizismus, 1582 Eröffnung der neuen Universität Würzburg mit der theologischen und philosophischen Fakultät.

Verweisungen:

Julius Echter, von Mespelbrunn (1545-1617) [M; B 1986]Echter von Mespelbrunn, Julius (1545-1617)Mespelbrunn, Julius Echter von (1545-1617)Echter, Julius von Mespelbrunn (1545-1617)Echter, Julius (1545-1617)Julius, von Würzburg (1545-1617)Julius, von Mespelbrunn (1545-1617)Julius, Episcopus Herbipolensis (1545-1617)Julius, Bischof von Würzburg (1545-1617)

Links in Kalliope

Externe Quellen