(14.10.1875, Stuttgart – 30.12.1941, Reichenau)

Maler, Künstler, Rechtsanwalt


Persistenter Link Kalliope: http://kalliope-verbund.info/gnd/118574531GND-ID: http://d-nb.info/gnd/118574531, 01.07.1988, Letzte Änderung: 13.10.2016 UB Heidelberg Nachlass K. Preisendanz ; Vollmer; WBIS; Lore Lotter: Heinrich Lotter. Ein Bodenseemaler, Konstanz 1974. ; Internet

Beziehungen: Lotter, Margarete (1880-1965) [Ehefrau]Lotter, Lore (1906-2004) [Tochter]Lotter, Richarda (1908-) [Tochter]Lotter, Werner (1916-1941) [Sohn]Lotter, Friedrich (1913-1940) [Sohn]

Biographische Hinweise:

1905-1908 Eigene Rechtsanwaltpraxis in Stuttgart. 1909-1913 Studium der Malerei an der Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe, Klasse Prof. Julius Bergmann. 1914-1919 Militärdienst bei der Intendantur in Karlsruhe. 1920 Übersiedlung auf die Insel Reichenau im Bodensee. 1920-1941 Tätigkeit als freier Künstler.

Links in Kalliope