Detailinformationen

Welcker, Karl Theodor (1790-1869)

Welcker, Karl Theodor (1790-1869)(29.03.1790, Ober-Ofleiden – 10.03.1869, Neuenheim)

Jurist, Hochschullehrer, Publizist, Politiker, Abgeordneter, Prof. Dr. jur.


Persistenter Link Kalliope: http://kalliope-verbund.info/gnd/11863075XGND-ID: http://d-nb.info/gnd/11863075X , 01.07.1988, Letzte Änderung: 26.02.2021 Hessische Biographie ; Kieler Gelehrtenverzeichnis ; ADB ; D. Drüll, Heidelberger Gelehrtenlexikon 1803-1932 (Wiesbaden 2. Aufl. 2019) ; K.-P. Schroeder, "Eine Universität für Juristen und von Juristen." Die Heidelberger Juristische Fakultät im 19. und 20. Jahrhundert (Tübingen 2010) 125 ff.

Beziehungen: Welcker, Rudolf (1820-1880) [Sohn]Welcker, Philipp Christoph (1756-1829) [Vater]Welcker, Friedrich Gottlieb (1784-1868) [Bruder]Welcker, Emma (1800-1844) [Ehefrau]Welcker, Otto (1823-) [Sohn]Welcker, Bertha (1825-1837) [Tochter]Welcker, Ottilie (1827-1849) [Tochter]Welcker, Mathilde (1830-1853) [Tochter]Welcker, Emma (1833-1911) [Tochter]Justus-Liebig-Universität GießenChristian-Albrechts-Universität zu KielUniversität HeidelbergRheinische Friedrich-Wilhelms-Universität BonnAlbert-Ludwigs-Universität FreiburgDeutscher Bund

Biographische Hinweise:

Dt. Staatsrechtslehrer u. Politiker; 1848: Abgeordneter der Frankfurter Nationalversammlung

Verweisungen:

Welcker, Karl T. (1790-1869)Welcker, Karl (1790-1869)Welcker, Carl-Theodor (1790-1869)Welcker, Carl Theodor (1790-1869)Welcker, Carl Theodor Georg Philipp (1790-1869) [Vollstaendiger Name]Welcker, C. Th. (1790-1869)Welcker, Carl (1790-1869)

Links in Kalliope

Externe Quellen