Detailinformationen

Czepko, Daniel von (1605-1660)

Czepko, Daniel von (1605-1660)(23.09.1605, Koischwitz – 09.09.1660, Wohlau)

Schriftsteller, Mystiker, Historiograph


Persistenter Link Kalliope: http://kalliope-verbund.info/gnd/118677640GND-ID: http://d-nb.info/gnd/118677640, 01.07.1988, Letzte Änderung: 19.10.2018 Pressearchiv des Herder-Instituts Marburg ; NUC, BLC, BN ; Wikipedia

Beziehungen: Czepko, Daniel (1569-1623) [Vater]

Biographische Hinweise:

Medizin- und Jurastudium in Leipzig und Straßburg; Heirat mit Tochter eines Arztes in Schweidnitz; ab 1656 Regierungsrat in piastischen Diensten in Wohlau

Sammeltätigkeit zugunsten des evangelischen Kirchenbaus; Bemühen um Reichensteiner Bergwerke; Verfasser zahlreicher geistlicher und weltlicher Dichtung

seit 1630 Hauslehrer in Birawa u. Wreschin; 1633-1635 bei Baron Czigan v. Slupska in Dobroslawitz, Kr. Cosel

aus Koischwitz bei Liegnitz; Sohn von Daniel Czepko (IDN 119384310); Dt. Dichter, Historiograph und Mystiker

Verweisungen:

Czepko, Daniel (1605-1660) [M, B 1986]Zepke, Daniel (1605-1660)Zepken, Daniel (1605-1660)Czepko und Reigersfeld, Daniel von (1605-1660)Czepcovius, Daniel (1605-1660)Czepko von Reigersfeld, Daniel (1605-1660)Reigersfeld, Daniel Czepko von (1605-1660)

Links in Kalliope

Externe Quellen