Detailinformationen

Naumann, Friedrich (1860-1919)

Naumann, Friedrich (1860-1919)(Störmthal – Travemünde)

Politiker, Evangelischer Theologe, Pfarrer, Schriftsteller, Publizist


01.07.1988, Letzte Änderung: 12.05.2020 M;B 1986;SWB-Verbundkatalog;GBV-Verbundkatalog;NDB;COPAC ; TBA (WBIS) ; DBA (WBIS) ; UB Heidelberg Nachlass K. Preisendanz ; Biogr. Hb. d. Reichstage ; B Wissen ; Homepage

Beziehungen: Naumann, Walter (1910-1997) [Neffe]Deutsche Demokratische ParteiNationalsozialer Verein

Biographische Hinweise:

Sozialreformer; 1886-1890 Pfarrer in Langenberg; 1890 Vereinsgeistlicher der Inneren Mission in Frankfurt am Main; schied 1896 aus dem Pfarramt aus und lebte als freier Schriftsteller in Berlin; 1907-1918 Mitglied des Reichtstags; Gründer des Nationalsozialen Vereins (1896-1903); Mitglied der Weimarer Nationalversammlung; Mitgründer u. Vorsitzender der Deutschen Demokratischen Partei; Verlagsleiter u. Herausgeber der "Hilfe"; Mitglied des Reichstages Januar 1907 - 24.08.1919; Mitbegründer des "Deutschen Werkbunds" am 06.10.1907 mit Sitz in Darmstadt

Verweisungen:

Naumann, Fr. (1860-1919)

Links in Kalliope

Externe Quellen