Detailinformationen

Franck, Eduard (1817-1893)

Franck, Eduard (1817-1893)(Breslau – Berlin)

Komponist, Pianist, Musiker, Dirigent, Pädagoge, Sänger, Bassist


28.02.1994, Letzte Änderung: 06.04.2020 LCAuth ; Riemann ; MGG 2 ; Deutsche Biographie ; DMA ; Steindorf, Eberhard: Die Konzerttätigkeit der königlichen musikalischen Kapelle zu Dresden (1817-1858), S. 377

Beziehungen: Thiedemann, Tony (1827-1875) [Ehefrau]Franck, Richard (1858-1938) [Sohn]Franck, Albert (-1896) [Bruder]Mendelssohn Bartholdy, Felix (1809-1847) [Lehrer]Musikschule Konservatorium Bern [Direktor]

Biographische Hinweise:

Dt. Komponist u. Pianist

Komponist, Deutschland

Schüler Felix Mendelssohn Bartholdys, 1846 als "Lehrer und Virtuos" in Berlin, 1851 in Köln Lehrer für Klavier und Theorie, Pianist der Gürzenich-Konzerte, Chordirigent, 1856 Musikdirektor, 1859 Direktor der Musikschule in Bern, 1867-1878 Professor für Klavierspiel in Berlin

Verweisungen:

Frank, Eduard (1817-1893)

Links in Kalliope

Externe Quellen