Detailinformationen

Heinrich, XXIV., Reuß-Köstritz, Graf (1681-1748)

Heinrich, XXIV., Reuß-Köstritz, Graf (1681-1748)(Schleiz – Greiz)

Graf, Adel


Persistenter Link Kalliope: http://kalliope-verbund.info/gnd/130132365GND-ID: http://d-nb.info/gnd/130132365, 04.07.2005, Letzte Änderung: 19.09.2019 Die Höfe zu Thüringen / C. E. Vehse, 1994 ; Europ. Stammtaf. NF, Bd I.3, Taf. 361 ; Grafen u. Herren v. Plauen, zu Gera 1566-1802 ; Büsching, Anton Friedrich: Beyträge zu der Lebensgeschichte denkwürdiger Personen. Theil 2.1784, S. 1-30 ; Wikipedia

Beziehungen: Heinrich (1639-1692) [Vater]Maria Eleonore Emilia (1688-1776) [Ehefrau]Heinrich (1707-1783) [Sohn]Heinrich (1711-1780) [Sohn]Heinrich (1722-1787) [Sohn]

Biographische Hinweise:

Stifter der Linie Reuß-Köstritz; Graf Reuß von Schleiz zu Köstritz (1692-1748); erhält 1692 als Paragiatsherrschaft die von seinem Vater Graf Heinrich I. Reuß zu Schleiz erkauften Lehngüter Köstritz, Steinbrücken, Hohenleuben, Reichenfels, Niederböhmsdorf, Weißendorf, Göttendorf, Triebes und Langenwetzendorf mit allen Einkünften und Rechten, ausgenommen die Landeshoheit, welche bei Schleiz bleibt

Verweisungen:

Heinrich, XXIV., Reuß zu Köstritz, Graf (1681-1748)Heinrich, XXIV., Reuß, Jüngere Linie zu Reuß Köstritz, Graf (1681-1748)Heinrich, XXIV., Reuß-Schleiz, Graf (1681-1748)Reuß-Köstritz, Heinrich von (1681-1748)Heinrich, XXIV., Reuß, Graf (1681-1748)Heinrich, XXIV., Graf von Reuss-Köstritz (1681-1748)Reuss, Heinrich, Reichsgraf von Reuss-Köstritz (1681-1748) [LCAuth]Reuss, Heinrich, Reuss-Köstritz, Reichsgraf von (1681-1748)

Links in Kalliope

Externe Quellen