Detailinformationen

Brief von Pfarrer und Theologen Die albertinischen Superintendenten an August <Sachsen, Kurfürst> und Johann Wilhelm <Sachsen-Weimar, Herzog>Forschungsbibliothek GothaNachlass Paul EberSignatur: Chart. A 93, Bl. 156r/v

Funktionen

Brief von Pfarrer und Theologen Die albertinischen Superintendenten an August <Sachsen, Kurfürst> und Johann Wilhelm <Sachsen-Weimar, Herzog>Forschungsbibliothek Gotha ; Nachlass Paul Eber

Signatur: Chart. A 93, Bl. 156r/v


Die albertinischen Superintendenten, Pfarrer und Theologen [Verfasser],August <Sachsen, Kurfürst> (1526-1586) [Adressat]

Dresden, 17.03.1569. - 1 Bl.. - Brief

Inhaltsangabe: Die Antwort der ernestinischen Theologen auf die albertinische Protestnote ist weder anzunehmen noch den Akten des Altenburger Religionsgesprächs beizufügen.

Johann Wilhelm <Sachsen-Weimar, Herzog> (1530-1573) [[Bezug] [nicht dokumentiert]]

Literaturhinweise: Winter, Christian: Paul Eber als kirchenpolitischer Berater Kurfürst Augusts von Sachsen, in: Daniel Gehrt u. Volker Leppin (Hrsg.): Paul Eber (1511-1569). Humanist und Theologe der zweiten Generation der Wittenberger Reformation, Leipzig 2014, S. 173-195, S. 191.

Ausreifungsgrad: Abschrift

Pfad: Nachlass Paul Eber / Sammelband zu Kirchenreformen und Lehrkontroversen u.a.

DE-611-HS-3411304, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3411304

Erfassung: 22. März 2006 ; Modifikation: 4. Juli 2019 ; Synchronisierungsdatum: 2020-09-10T21:25:40+01:00