Detailinformationen

Zech, Paul (1881-1946)

Zech, Paul (1881-1946)(19.02.1881, Briesen – 07.09.1946, Buenos Aires)

Schriftsteller, Lyriker, Dramatiker, Lektor, Übersetzer, Librettist


Persistenter Link Kalliope: http://kalliope-verbund.info/gnd/118636278GND-ID: http://d-nb.info/gnd/118636278, 01.07.1988, Letzte Änderung: 09.03.2022 Biogr. H Emigr.; M; LCAuth ; Archiv der American Guild for German Cultural Freedom, New York im Deutschen Exilarchiv 1933 - 1945

Beziehungen: Zech, Helene [Ehefrau, geborene Siemon]Zech, Hilda [Lebensgefährtin]Ehrenbaum-Degele, Hans (1889-1915) [Freund]Schnabel, Fritz (1886-1948) [Brieffreund]

Biographische Hinweise:

Schriftsteller aus Westpreußen, Emigration nach Argentinien; Paul Zech bezeichnet Hilda Zech fälschlicherweise im Fragebogen (Archiv der American Guild for German Cultural Freedom, New York im Deutschen Exilarchiv 1933 - 1945) als seine Frau

Verweisungen:

Zech, P. (1881-1946)Borah, Timm (1881-1946) [Pseudonym]Michael, Michel (1881-1946) [Pseudonym]Rhenanus (1881-1946) [Pseudonym]Robert, Paul (1881-1946) [Pseudonym]Robertus, Paul (1881-1946) [Pseudonym]Sachs, Manuel (1881-1946) [Pseudonym]Sachs, Michael (1881-1946) [Pseudonym] [Archiv Günter Peter Straschek]

Links in Kalliope

Externe Quellen