Detailinformationen

Levrault, François Laurent Xavier (1762-1821)

Levrault, François Laurent Xavier (1762-1821)(10.08.1762 – 17.05.1821)

Buchhändler, Verleger, Buchdrucker, Drucker


Persistenter Link Kalliope: http://kalliope-verbund.info/gnd/1037656865GND-ID: http://d-nb.info/gnd/1037656865, 26.07.2013, Letzte Änderung: 11.09.2017 BnF Cat. général 13484995

Beziehungen: Levrault, François Georges (1722-1798) [Vater]Levrault Frères

Biographische Hinweise:

Sohn des Straßburger Druckers François Georges Levrault. Engagierte sich zu Beginn in der Französischen Revolution, musste jedoch im Dezember 1793 nach Basel fliehen. Nach seiner Rückkehr im Januar 1795 übernahm er bald zahlreiche öffentliche Ämter. Nach dem Tod des Vaters von 1798 bis 1803 Zusammenarbeit mit seinen Brüdern Louis Charles und Nicolas Pierre unter dem Firmennamen "Levrault Frères". Sie eröffneten eine Buchhandlung und kurze Zeit später eine Druckerei in Paris. Nach Schwierigkeiten im Jahr 1803 konnte François Laurent Xavier Levrault die Firma konsolidieren. Er benutzte weiterhin den Namen der Firma seines Vaters "F. G. Levrault". Daneben Zusammenarbeit mit seinem Brunder Louis Charles und Frédéric Schoell (Maximilian Samson Friedrich Schöll) aus Basel unter dem Firmennamen "Levrault, Schoell et Compagnie". 1811 erhielt Franc̜ois Laurent Xavier eine Lizenz als Drucker und 1813 als Buchhändler unter seinem Namen in Straßburg. Ihm folgte sein Sohn Louis Charles Levrault

Adresse: Straßburg, Rue des Juifs (Judengasse) Nr. 33. - Zeitraum: 1798-1821

Adresse: Paris, Rue des Saints-Pères, Nr. 69. - Zeitraum: 1805

Adresse: Paris, Rue Mézières, Nr. 8. - Zeitraum: 1808-1810

Verweisungen:

Levrault, F. G. (1762-1821)Levrault, François Georges (1762-1821)Levrault, François-Laurent-Xavier (1762-1821) [BnF Cat. général]Levrault, Franz Laurent Xavier (1762-1821)Levrault, l'aîné (1762-1821)

Links in Kalliope

Externe Quellen