Detailinformationen

Staatliches Bauhaus Weimar

Staatliches Bauhaus Weimar

Kunsthochschule


18.04.1989, Letzte Änderung: 14.04.2020 Wikipedia ; Provenienzmerkmal

Beziehungen: Großherzoglich Sächsische Hochschule für Bildende Kunst in WeimarGroßherzoglich-Sächsische Kunstgewerbeschule zu WeimarStaatliche Hochschule für Bildende Kunst [abgespalten]Bauhaus Dessau

Biographische Hinweise:

Nach Ende des Ersten Weltkrieges im April 1919 Zusammenschluss von "Großherzoglich-Sächsischer Kunstgewerbeschule" (nid 610085-5) und "Großherzoglich-Sächsischer Hochschule für Bildende Kunst" (nid 2154522-4) zum "Staatlichen Bauhaus Weimar" (nid 2022609-3).

Zum 1. April 1921 Abspaltung der "Staatlichen Hochschule für Bildende Kunst" (nid 5253197-1).

Zum 1. April 1925 Auflösung des "Staatlichen Bauhauses Weimar" und Verlagerung nach Dessau.

Verweisungen:

Bauhaus Weimar

Links in Kalliope