Detailinformationen

Diepgen, Paul (1878-1966)

Diepgen, Paul (1878-1966)(24.11.1878, Aachen – 02.01.1966, Mainz)

Arzt, Gynäkologe, Historiker, Hochschullehrer, Medizingeschichte, Prof. Dr. med. et phil. Dr. h.c.


Persistenter Link Kalliope: http://kalliope-verbund.info/gnd/116103817GND-ID: http://d-nb.info/gnd/116103817 , 31.07.1995, Letzte Änderung: 21.09.2021 LCAuth, Kürschner Gelehrte (1966) ; Paul Diepgen, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz ; Wikipedia

Beziehungen: Diepgen, Eberhard (1941-) [Enkel]Diepgen, Martin (1956-) [Enkel]Katholischer Studentenverein ArminiaAlbert-Ludwigs-Universität Freiburg [Professor]Humboldt-Universität zu Berlin [Professor]Johannes Gutenberg-Universität Mainz [Professor für Geschichte der Medizin]

Biographische Hinweise:

Dt. Arzt; 1954: Verleihung des Bundesverdienstkreuzes

Verweisungen:

Diepgen, P. (1878-1966)epgen-Kahlenberg (1878-1966) [Scheinbarer Doppelname]

Links in Kalliope

Externe Quellen