Detailinformationen

Wieck, Marie (1832-1916)

Wieck, Marie (1832-1916)(Leipzig – Dresden)

Pianistin, Komponistin, Sängerin, Pädagogin, Musikerin


07.08.1996, Letzte Änderung: 04.06.2020 WBIS ; Homepage ; LCAuth ; MGG 2 ; NG 2 ; Cohen ; Slonimsky : Baker (8. Aufl.) ; Wikipedia ; Steindorf, Eberhard: Die Konzerttätigkeit der königlichen musikalischen Kapelle zu Dresden (1817-1858), S. 412

Beziehungen: Wieck, Friedrich (1785-1873) [Vater]Wieck, Clementine (1804-1893) [Mutter]Schumann, Clara (1819-1896) [Halbschwester]Wieck, Cäcilie (1834-1894) [Schwester]

Biographische Hinweise:

Als Tochter Friedrich Wiecks aus dessen zweiter Ehe Halbschwester Clara Wiecks, als Pianistin von ihrem Wohnsitz Dresden aus europäische Karriere, auch Klavier- und Gesangslehrerin, veröffentlichte Klavier- und Gesangsstudien ihres Vaters

Verweisungen:

Wieck, Johanna Marie (1832-1916) [Vollstaendiger Name]Wieck, Maria (1832-1916)

Links in Kalliope

Externe Quellen