Detailinformationen

Schumann, Clara (1819-1896)

Schumann, Clara (1819-1896)(13.09.1819, Leipzig – 20.05.1896, Frankfurt am Main)

Komponistin, Pianistin, Arrangeurin, Herausgeberin


Persistenter Link Kalliope: http://kalliope-verbund.info/gnd/11861164XGND-ID: http://d-nb.info/gnd/11861164X, 01.07.1988, Letzte Änderung: 17.08.2020 LCAuth ; Landesbibliographie Baden-Württemberg ; Mendelssohn Bartholdy, Felix: Sämtliche Briefe, Bd. 9. - Kassel, Basel u.a., 2015, Register S. 799 ; Steindorf, Eberhard: Die Konzerttätigkeit der königlichen musikalischen Kapelle zu Dresden (1817-1858), S. 413

Beziehungen: Wieck, Carl Gottlob (1708-1775) [Urgroßvater]Tromlitz, Johann Georg (1725-1805) [Urgroßvater]Wieck, Friedrich (1785-1873) [Vater]Bargiel, Mariane (1797-1872) [Mutter]Wieck, Clementine (1804-1893) [Stiefmutter]Schumann, Robert (1810-1856) [Ehemann]Schumann, Ferdinand (1849-1891) [Sohn]Schumann, Ludwig (1848-1899) [Sohn]Schumann, Felix (1854-1879) [Sohn]Schumann, Elise (1843-1928) [Tochter]Schumann, Eugenie (1851-1938) [Tochter]Schumann, Julie (1845-1872) [Tochter]Schumann, Marie (1841-1929) [Tochter]Wieck, Marie (1832-1916) [Halbschwester]Wieck, Cäcilie (1834-1894) [Halbschwester]Bargiel, Cäcilie (1831-1910) [Halbschwester]Bargiel, Woldemar (1828-1897) [Halbbruder]Wieck, Alwin (1821-1885) [Bruder]Schumann, Alfred (1877-1944) [Enkel]Schumann, Erich (1884-1918) [Enkel]Schumann, Felix (1879-1941) [Enkel]Schumann, Ferdinand (1875-1954) [Enkel]Schumann, Walther (1882-1952) [Enkel]Walch, Julie (1874-1955) [Enkelin]Subercaseaux, Elizabeth (1945-) [Ururenkelin]Weinlig, Christian Theodor (1780-1842) [Lehrer]Reißiger, Carl Gottlieb (1798-1859) [Lehrer]Johnson, ... [Schülerin]O'Donnell, Christine (1786-1867) [Schülerin]Dr. Hoch's Konservatorium [1. Klavierlehrerin]

Biographische Hinweise:

Musikherausgeberin

Klavierschülerin ihres Vaters Friedrich Wieck, Kompositionsunterricht bei Christian Theodor Weinling in Leipzig und Carl Gottlieb Reißiger, 1827 erster öffentlicher Auftritt, 1831 erste Konzertreise durch Deutschland und bis Paris, in den folgenden Jahrzehnten als bedeutendste Pianistin des Jahrhunderts Konzerte in vielen europäischen Ländern, 1840 Heirat Robert Schumanns, 1844 Übersiedlung von Leipzig nach Dresden, 1850 nach Düsseldorf, nach Schumanns Tod Wohnsitz in Berlin, dann bei Baden-Baden, 1878 bis 1892 Erste Klavierlehrerin am Hochschen Konservatorium in Frankfurt/M., schrieb Werke für Klavier mit und ohne Orchester, Kadenzen zu Konzerten Mozart und Beethovens, Lieder, Bearbeitungen, bestätigte sich auch als Herausgeberin

Verweisungen:

Schumann, Clara Josephine (1819-1896) [Vollstaendiger Name]Wieck, Klara (1819-1896)Wieck Schumann, Clara (1819-1896)Schumann, Klara (1819-1896)Schumann, Clara Wieck- (1819-1896)Schumann, Cl. (1819-1896)Schumann, ... (1819-1896)Schumann, Clara J. (1819-1896)Wieck, Clara Josephine (1819-1896) [Frueherer Name] [Geburtsname]Wieck, Clara Josefine (1819-1896) [Frueherer Name]Wieck, Clara (1819-1896) [Frueherer Name]Schumann, C. (1819-1896)Schumann, Klara Josephine (1819-1896)Wieck-Schumann, Clara (1819-1896)Schumann-Wieck, Clara (1819-1896)Shumann, Klara (1819-1896)Wieck, Chiaretta (1819-1896)

Links in Kalliope

Externe Quellen