Detailinformationen

Manteuffel, Ernst Christoph von (1676-1749)

Manteuffel, Ernst Christoph von (1676-1749)(Kerstin (Karścino), Pommern – Leipzig)

Graf, Politiker, Gelehrter, Autor, Gesandter, Spion


01.07.1988, Letzte Änderung: 02.04.2020 WBIS, DBA, I 801,453-462;II 852,144;III 597,190-191,202-203 ; Wikipedia ; Deutsche Biographie

Beziehungen: Manteuffel, Christoph Friedrich von (1727-1803) [Adoptivsohn]Plotho, Ernestine Wilhelmine von (1715-1771) [Tochter]Golz, Henriette Johanna Konstantia von (1718-1785) [Tochter]Münchhausen, Luise Marianne von (1719-1778) [Tochter]Manteuffel, Gottliebe Agneta Charlotte von (1689-1756) [Ehefrau]Wolff, Christian von (1679-1754) [Briefpartner]

Biographische Hinweise:

Buchbesitz: Privatbibliothek Ernst Christoph von Manteuffel

1719 in den Reichsgrafenstand erhoben, 1740 als habsburgischer Geheimagent aus Berlin ausgewiesen; Mäzen des Philosophen Christian Wolff und seiner Anhänger

Verweisungen:

Manteuffel, Ernst Christoph (1676-1749)Manteufel, Ernst Christoph von (1676-1749)Manteufel, Ernesto Christoforo di (1676-1749)Manteufel, Ernestus Christophorus a (1676-1749)Manteufel, Ernestus Christopherus a (1676-1749)Manteufel, Ernest Krysztof a (1676-1749)Manteuffel de (1676-1749)Mannteuffel, Ernst Christoph von (1676-1749)Mannteufel, Ernst Christoph von (1676-1749)Manfredo (1676-1749) [Pseud.]

Links in Kalliope

Externe Quellen